Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

16.07.2020

Direktvermarktung: Einkaufen direkt ab Hof

Die Corona-Krise sorgte für einen drastischen Anstieg der Kundenzahlen in vielen Hofläden. Nun stellt sich die Frage, ob der Aufschwung auch nach Corona noch weiter bestehen bleibt. Zu diesem Thema hat der Schweizer Bauernverband (SBV) zu einer Medienkonferenz auf dem Weierhof in Subingen eingeladen.

Den ganzen Artikel zur Medienkonferenz des SBV finden Sie hier. 

Im Hofladen auf dem Weierhof gibt es viele regionale Produkte. Auch ein Beerenfeld zum selbst pflücken lockt die Kunden an. (Bild BauernZeitung/Lisa McKenna)
Während der Corona Zeit gelten spezielle Pflück-Regeln auf dem Beerenfeld. (Bild BauernZeitung/Livio Janett)
Im Hofladen von Familie Grütter werden Produkte verkauft die selbst produziert und selbst verarbeitet wurden. (Bild BauernZeitung/Lisa McKenna)
Roland Grütter berichtet von einem drei bis vierfach gestiegenen Umsatz während der Corona Krise. (Bild BauernZeitung/Lisa McKenna)
Ein explodiertes Verkaufsvolumen während des Corona – Lockdowns kann auch Mireille Ducret bestätigen. Sie ist selbst Betriebsleiterin auf ihrem Hof in Ecublens und Präsidentin der Waadtländer Bäuerinnen. (Bild BauernZeitung/Lisa McKenna)
SBV-Direktor Martin Rufer schlussfolgert: Die Direktvermarktung hat ein grosses Marktpotential und ist ein bleibender Trend, der auch nach Corona bestehen bleibt. (Bild BauernZeitung/Lisa McKenna)
Roland Grütter ist ebenfalls zuversichtlich. Bisher sind dem Hofladen 20 bis 30 Prozent der Corona-bedingten Neukunden erhalten geblieben.  (Bild BauernZeitung/Lisa McKenna)
zur Liste der Fotogalerien
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns