Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

14.06.2021

Die Abstimmungsfeier in Oberbottigen – Zufriedenheit nach den zwei Nein

Am Sonntagnachmittag versammelten sich die Exponent(innen) der beiden Gegenkomitees im bernischen Oberbottigen auf dem Betrieb der BG Schurtenberger Herren. Es herrschte eine Atmosphäre der Erleichterung, aber keine Euphorie.

Arbeitsplätze an vorderster Front: Die Journalisten Daniel Salzmann und Jonas Ingold berichten über die Abstimmungsfeier. (Bild akr)
Gabi Schürch war eine gefragte Interviewpartnerin, hier im Gespräch mit SRF. (Bild akr)
Auch sie waren zufrieden mit dem Ergebnis: Ursula Gautschi und Edgar Kupper vom Solothurnischen Bauernverband. (Bild akr)
Fröhliches Trio: Alois Huber, Andreas Vögtlin und Jürg Hess (v.l.n.r.). (Bild akr)
Gewinner-Stammtisch mit Res Bürki, Nadja Umbricht-Pieren, Stefan Britschgi, Ruedi Fischer, Martin Uhlmann, Beat Bösiger und Ernst Lüthi (v.l.n.r.). (Bild akr)
Die Exponenten der zwei Gegenkomitees waren sehr zufrieden: Jürg Hess, Jimmy Mariéthoz, Matija Nuic, Urs Schneider, Olivier Mark, Martin Rufer und Christof Mäder (v.l.n.r.). (Bild akr)
Stelldichein an der Sonne: Jürg Bärtschi, Hans Jörg Rüegsegger, Edith Nüssli und Mathias Gerber (v.l.n.r.). (Bild akr)
Auch die Westschweiz stimmte nach Gusto der Gegner: Francis Egger mit den Flaggen von Genf und Neuchâtel. (Bild akr)
Stolzer Aargauer: Alois Huber präsentiert  die zwei Flaggen seines Kantons symbolisch für die zwei Nein. (Bild akr)
Musikalisch untermalt wurde der Anlass von Volxrox und Turboladies. (Bild akr)
Illustre Frauenrunde: Anne Challandes, Karin Oesch, Tessa Grossniklaus, Katja Riem, Astrid Derungs, Susanne Rüegsegger, Edith Nüssli und Gabi Schürch (v.l.n.r.). (Bild akr)
LID- Geschäftsführer und Basler Markus Rediger präsentiert die Flaggen seiner Heimat. Der Kanton Basel Stadt stimmte als einziger für die Initiativen. (Bild akr)
Auch im Kanton Solothurn gab es zwei Nein. Das freute die Solothurner Martin Rufer und Andreas Vögtlin, den kantonalen Bauernpräsidenten. (Bild akr)
Zufriedene Gesichter: Urs Schneider, Martin Rufer, Michel Darbellay, Sandra Helfenstein und Francis Egger vom Schweizer Bauernverband (v.l.n.r.). (Bild akr)
zur Liste der Fotogalerien
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns