Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

08.11.2019

Agropreis 2019

Die Agropreisverleihung 2019 ist leider schon wieder Geschichte. Deshalb zeigen wir die besten Momente des Abends und stellen die Gewinner vor. Eines ist klar, die Ideen der Teilnehmer sind beeindruckend und inspirierend.

Theo Hitzig, vom Duo Lapsus und Christian Rychen, Geschäftsführer der Emmentaler Versicherung eröffnen die Veranstaltung.
Der Spezialpreis des Schweizer Landmaschinenverbandes (SLV) wird an Bernhard Aeschlimann vergeben. Er hat eine Salzbatterie erfunden, die vor allem auf Alpbetrieben sehr nützlich ist.
Markus Ritter outet sich als Glanz und Gloria-Fan.
Alle Nominierten bekommen schon im Vorfeld eine Auszeichnung, denn «wer nominiert ist, hat schon gewonnen».
Jakob Bütsch gewann den Agropreis 2018. Er berichtet, was seither passiert ist und vom Kochbuch, das er vor 14 Tagen veröffentlicht hat.
Das Duo Lapsus führt mit viel Humor durch den Abend.
Die Westschweizer Mälzerfamilie Vez geht leider leer aus. Mit ihrer Demonstration der Gerstenbehandlung punkten sie aber trotzdem beim Publikum.
Redende Nussbäume erzählen die Erfolgsstory der Nussgesellschaft Wartau.
Familie Peter demonstriert ihren neuartigen Selbstbedienungsautomaten für Milch. Bezahlen kann man mit allen erdenklichen Mitteln.
Die Kinder der Familie Keiser helfen schon kräftig mit bei der Herstellung der klimaneutralen Pflanzenkohle.
Die Leser des "Schweizer Bauer" wählen die Ostschweizer Nussbauern als ihre Sieger.
Am lautesten klatscht das Publikum für den Selbstbedienungsautomat für Milch von Evelyne und Hansruedi Peter. Sie erhalten den Saalpreis.
Jurypräsident, Roland Stähli, erläutert, wie die Auswahl der Gewinner vonstatten geht. Moderatorin, Nicole Berchtold, ist beeindruckt.
Vor der Verkündigung des Siegers versammeln sich alle Nominierten noch einmal auf der Bühne für ein Föteli.
Die Pflanzenköhler freuen sich riesig über ihren Sieg.
Die Sieger können nun 20'000 Franken in ihr Projekt investieren.
zur Liste der Fotogalerien
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!