Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Fotogalerien


Hier können alle unsere Fotogalerien ansehen. Wir stellen Impressionen und Momente unserer Redaktionsmitgliedern zur regelmässig zur Verfügung.

Auffellig

10.09.2020
Immer wieder überrascht die Natur mit ganz besonderen Fellzeichnungen, Musterungen und Abzeichen. Und auch dem Mensch gelingt manchmal ein «auffelliges» Kunstwerk: Manchmal gelingt durch geschickte Anpaarung die perfekte Fellfärbung oder mit der Schermaschine wird ein besonders kreatives Schermuster gezaubert. In unserer Galerie finden Sie alle eingesendeten "Auffelligkeiten". Ihr "auffelliges" Foto können Sie auf unserer Wettbewerbsseite einsenden. Unter allen Einsendungen verlosen wir drei Schermaschinen, zur Verfügung gestellt von Heiniger.
Zur Fotogalerie

Das Gemüseabo vom Brüederehof

04.09.2020
Während  des Lockdowns schnellten Abos für Gemüse-Taschen in die Höhe. Dällikon Vera und Samuel Kessens übernahmen per 1. Januar 2020 den Gemüsebetrieb von ihrem Vater Gerd Kessens im zürcherischen Furttal, wo auf Moosböden viel Gemüse angebaut wird. Die 30-jährige Ernährungswissenschaftlerin Vera und der 32-jährige Agrarwissenschaftler Samuel arbeiteten schon vorher auf dem «Brüederehof» bei ihrem Vater. So kannten sie bereits das System mit dem Gemüsetaschen-Lieferdienst für Abonnenten in den Städten Zürich und Baden. Den ganzen Artikel finden Sie hier.
Zur Fotogalerie

Wanderung zum Guraletschsee

21.08.2020
Von Vals GR aus nimmt man das Postauto nach Zerfreila. Kurz nach dem Restaurant zweigt ein Weg links Richtung «Gross Guraletsch» und «Guraletschsee» ab. Es geht über Weiden, an einem wunderschönen Ensemble von steinernen Alpgebäuden vorbei sowie über den Guraletsch-Bach. Eine Mutterkuhherde muss passiert werden. Nach dem letzten Anstieg folgt der Blick auf den See und die imposante Bergkulisse. Auf dem Wegweiser ist die mit Wanderung mit eindreiviertel Stunden angegeben. Wer fit ist, schafft die 545 Höhenmeter sicher auch schneller. Die Felswand hinter dem See ist verantwortlich für den tollen Echoeffekt und die wunderbare Akustik.  Der Artikel «Alphornklänge inspiriert von Edelweiss und Enzian» erzählt von einer Gruppe Alphornbläserinnen und -bläser, die am Grualetschsee ihrem musikalischen Hobby frönen.
Zur Fotogalerie

Claudia Aebersold kreiert einen Alpstrauss

07.08.2020
Claudia Aebersold, Floristin und Bauerntochter aus Diemtigen BE, gewann im Frühjahr einen Platz im neuen Landliebe-Buch, das gerade am entstehen ist. Die BauernZeitung hat sie bei ihren Streifzügen über Alpwiesen begleitet. Dort sammelt sie Pflanzen, aus denen sie wildromantische Bouquets kreiert. Ausserdem haben wir der Fotografin Tina Sturzenegger beim Fotoshooting über die Schultern gekuckt. Den Artikel dazu finden Sie hier.
Zur Fotogalerie

Wettbewerb Sträusse & Blumendeko

03.12.2019
Die Magazine Schweizer LandLiebe und FrauenLand sowie die BauernZeitung suchen gemeinsam die schönsten und kreativsten Sträusse und Blumendekorationen aus Wald, Wiese und Bauerngarten. Hier sind die Teilnehmerfotos. Die schönsten Beiträge werden anfangs 2020 von einer Jury aus Redaktionsmitgliedern der BauernZeitung, des FrauenLands und der Schweizer LandLiebe zur Publikation im Buch bestimmt. Die ausgewählten Kreationen, inklusive deren Entstehung, werden 2020 vor Ort fotografiert. Eine Journalistin porträtiert die "Siegerinnen und Sieger" und ihr Zuhause für das Buch. Ein Blumenstrauss wird durch ein Online-Voting für das Buch nominiert.  Der Anmeldeschluss für die Bilder ist  bereits vorbei. Der letzte freie Porträt-Platz im neuen Landliebe-Buch, das dieses Jahr produziert wird, ist vergeben. Hier geht es zum Artikel.
Zur Fotogalerie
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns