Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

ESAF 2019: Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Zug


Unsere Beiträge zum diesjährigen Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug. Dieses findet alle drei Jahre an einem anderen Ort statt. Nach 2016 in Estavayer wird das nächste Eidgenössische Schwing- und Älplerfest vom 23. bis 25. August 2019 in Zug durchgeführt. Erst zum dritten Mal seit der Gründung des Eidgenössischen Schwingerverbandes vor über 120 Jahren kommt damit das «Eidgenössische» nach 1943 und 1961 wieder im Zugerland zur Austragung. Rund 350’000 Besucherinnen und Besucher werden in Zug erwartet und mehr als 55’000 begeisterte Anhänger werden die Schwingwettkämpfe in den sieben Sägemehlringen live vor Ort in der eigens dafür erstellten temporären Arena, dem grössten Stadion der Schweiz, mitverfolgen.

Zu den Top-Favoriten gehören klar Christian Stucki, Armon Orlik, Pirmin Reichmuth und Joel Wicki. Jeder Gang dauert sechs Minuten und kann entscheidend sein. Der Schlussgang wird dann über 16 Minuten dauern.

Artikel im Dossier


Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!