Bauernzeitung | Logo | Home
Zentralschweiz
Publiziert: 28.01.2019 / 17:39
Fettgemisch aus Kompostieranlage läuft in Malters in Bach

Ein Fettgemisch aus einer Kompostieranlage ist im Ortsteil Blatten in Malters LU ausgelaufen und hat einen Bach stark verschmutzt. Die Feuerwehr errichtete im Moosgraben drei Bachsperren und saugte die Flüssigkeit ab.

Aus ungeklärten Gründen überlief am Sonntagnachmittag ein Tank der Kompostieranlage, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte. Das Fettgemisch gelangte via Vorplatz und Meteorleitung in den Bach. Eine Passantin hatte die Verschmutzung gemeldet. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

sda

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Aargauer lancieren "Buur on Tour"

Der Online-Shop "Buur on Tour" liefert saisonale und regionale Lebensmittel einfach, transparent und direkt zum Kunden. Der Zusammenschluss von 13 Freiämter Produzenten soll ein Pilotprojekt für ländliche Regionen sein.
18.03.2019

Mögliche Tierquälerei: Kuh fehlt Zitze

Der Landwirt Beat von Rickenbach aus Steinerberg SZ war vergangenen Sonntagmorgen schockiert, als er in den Stall kam: Einer seiner Kühe fehlte eine Zitze. Es könnte ein Tierquäler gewesen sein.
15.03.2019

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.