Bauernzeitung | Logo | Home
Nordwestschweiz
Publiziert: 08.03.2018 / 08:07
Von Betonelement schwer verletzter Bub tot

Der vor einer Woche im bernischen Oberbalm von einem Betonelement getroffene vierjährige Knabe ist im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Ermittlungen zum Unfall sind nach wie vor im Gang.

Laut der Regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland und der Kantonspolizei Bern gehörte das Betonelement zur Ladung eines Traktors, die in einer Linkskurve teilweise vom Anhänger fiel.

Der Bub aus dem Kanton Bern befand sich auf dem Trottoir, als er getroffen wurde. Nach erster Hilfe durch Passanten wurde der Knabe in kritischem Zustand mit einem Helikopter ins Spital geflogen. Dort verstarb er nun.

sda

Ähnliche Artikel

Rissserie geht weiter

Ein Wolf hat in Ergisch VS erneut zugeschlagen: Trotz Schutzhunden und elektrifizierten Zäunen hat er in der Nacht auf Dienstag zwei Lämmer gerissen.
21.06.2018

Mann im Berner Oberland unter Heuwagen geraten

Ein 61-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag in Diemtigen BE mit einem Heuwagen tödlich verunglückt. Der Mann arbeitete mit dem Fahrzeug in abschüssigem Gelände.
21.06.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.