Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 04.11.2018 / 08:01
Robben greifen Angler an

Einen vor Dutzenden aggressiven Robben geflohenen Mann mussten Helfer von einer Klippe in Schottland retten. Rund 50 Tiere bedrohten plötzlich den Angler, als er am Strand nahe des Ortes Eyemouth entlangging.

Die Robben wollten ihren Nachwuchs schützen, wie die britische Nachrichtenagentur PA am Samstag berichtete. Der Mann flüchtete die Felsen hoch, kam aber auf drei Viertel des Weges weder vor noch zurück. Retter bargen den Angler im Dunkeln am Freitagabend. Er kam mit einer leichten Unterkühlung davon.

sda/dpa

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Mutterkuhhaltung: Studie soll Nachhaltigkeit prüfen

Eine Studie im Auftrag von Mutterkuh Schweiz soll die Stärken und Schwächen von der Schweizer Mutterkuhhaltung untersuchen.
22.01.2019

Pro Wolle bangt um Beiträge für Schaffwollverwertung

Im Rahmen der AP 22+ stellt der Bundesrat die Schafwollverwertungs-Beiträge in Frage. Die Organisation Pro Wolle, wehrt sich gegen die Sparmassnahmen.
22.01.2019

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.