Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz & International

Weiter optimieren

Serie zur AP 14-17: Wie die Biobauernfamilie Betschart aus Trachslau SZ auf die veränderten Rahmenbedingungen reagiert. Die "BauernZeitung" hat sieben unterschiedliche Betriebe besucht, um herauszufinden, wie sie sich auf die neue AP anpassen. Folge 2.

05.01.2014

«Abklärungen sind komplex»

Dioxinfälle auf Mutterkuhbetrieben: Woher der Giftstoff stammt, ist noch unklar. Mutterkuh Schweiz geht von Einzelfällen aus, wie der Kommunikationsverantwortliche Daniel Flückiger im Interview sagt.

04.01.2014

«Wir verlieren 7000 Franken»

Serie zur AP14-17: Die Bergbauernfamilie Jaun aus dem Innereriz BE gehört wegen der neuen Agrarpolitik zu den Verlierern. Die "BauernZeitung" hat sieben unterschiedliche Betriebe besucht, um herauszufinden, wie sie sich auf die neue AP anpassen. Folge 1.

04.01.2014

Härtere Spielregeln für Milchbauern

Serie zur AP 14-17: Milchproduzent Martin Hübscher aus Islikon ZH nimmt die Herausforderung durch die neue Agrarpolitik sportlich. Die "BauernZeitung" hat sieben unterschiedliche Betriebe besucht, um herauszufinden, wie sie sich auf die neue AP anpassen. Folge 3.

06.01.2014

Online-Supermärkte wachsen auf tiefem Niveau

Immer mehr Leute kaufen ihre Lebensmittel übers Internet. Die Online-Supermärkte der beiden Grossverteiler Coop und Migros verzeichneten im letzten Jahr ein deutliches Wachstum. Der Anteil der Online-Einkäufe am Gesamtmarkt ist jedoch nach wie vor verschwindend klein.

06.01.2014

Kirschessigfliege Dauergast in Beeren- und Obst-Kulturen

Die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) trat auch im Jahr 2013
in der ganzen Schweiz auf. Nach Angaben der Forschungsanstalt
 Agroscope in Conthey VS richtete der Schädling sowohl im
 Hobbygarten als auch im Erwerbsanbau Schäden an. Beeren seien 
besonders betroffen.

06.01.2014

Insektenforscher Hans Rudolf Herren für SwissAward nominiert

Der international bekannte Schweizer Insektenforscher und Präsident der Stiftung Biovision, Hans Rudolf Herren, ist in der Kategorie «Gesellschaft» für einen «SwissAward» nominiert worden. Damit steht er auch zur Wahl als Schweizer des Jahres.

06.01.2014

Wirtschaftsverbände lehnen die Initiative gegen Masseneinwanderung ab

Die SVP-Zuwanderungsinitiative bringt aus Sicht der Wirtschaftsverbände keine Lösungen, sondern schafft im Gegenteil neue Probleme. Die Annahme der Initiative würde den Fachkräftemangel verschärfen, eine teure Bürokratie schaffen und den bilateralen Weg mit der EU gefährden, warnen Wirtschaftsvertreter.

06.01.2014

Emmi lanciert Chai Latte

Mitte Januar lanciert Emmi in der Schweiz «Emmi Chai Latte», eine Mischung aus Tee und Milch.

06.01.2014

Nur im Tessin und den Bergen Winter

Das erste Wochenende des Jahres hat nur gerade in den Bergen und in Teilen des Tessins winterlichen begonnen. In der restlichen Schweiz war es am Samstag entweder regnerisch-trüb oder unsaisonal warm.

06.01.2014

Feldgrille ist Tier des Jahres

Die Feldgrille ist von der Umweltorganisation Pro Natura zum Tier
 des Jahres 2014 gewählt worden. Die meisten dürften das Insekt
 bislang nur akustisch wahrgenommen haben. Die geschlechtsreifen
 Männchen zirpen im Werben um die Weibchen um die Wette.

06.01.2014

Eiseskälte erreicht Nordosten der USA

Es bleibt arktisch in weiten Teilen der USA. Auch in Neuengland
 müssen die Menschen jetzt vor Kälte zittern. Und New York erwartet
 eine Ausnahmesituation - möglicherweise mit gefühlten Temperaturen 
von minus 31 Grad.

07.01.2014

KEV: Mehr Geld - aber Warteliste wächst weiter

Für die Förderung von Strom aus Sonne, Wind und anderen 
erneuerbaren Energiequellen steht ab diesem Jahr mehr Geld zur
 Verfügung. Dennoch müssen sich viele Betreiber von Anlagen, die
 Unterstützung beantragt haben, weiter gedulden: Nicht alle können
 berücksichtigt werden.

07.01.2014

Jahresumsatz von LeShop.ch steigt um 6 Prozent

Der Migros-Online-Supermarkt LeShop.ch konnte im vergangenen Jahr
 wieder zulegen. Nachdem im Vorjahr die Verkäufe stagniert waren,
 stiegen sie 2013 im Vergleich zu 2012 um 6 Prozent auf 158,1 Mio.
 Franken.

18.02.2015

Die Welt der Maschinenringe

Maschinenringe gibt es nicht nur in der Schweiz und den Nachbarländern. Ihr Prinzip ist überall einsetzbar.

07.01.2014

Bauern müssen künftig Wasser sparen

Wegen der Klimaerwärmung werden Schweizer Bauern künftig ihre
 Kulturen vermehrt bewässern müssen. Doch auch die Flüsse werden
 weniger Wasser führen. Nun kommt eine Studie zum Schluss, dass die
 Produktivität dennoch nicht sinken muss - sofern die 
Landwirtschaft ihren Wasserbedarf senkt.

07.01.2014

Streichung der Tierbeiträge bereitet Sorgen

Serie zur AP 14-17: Betrieb Häfliger verliert 30 000 Franken an Raufutter- und TEP-Beiträgen. Die "BauernZeitung" hat sieben unterschiedliche Betriebe besucht, um herauszufinden, wie sie sich auf die neue AP anpassen. Folge 4.

07.01.2014

Kantonalverbände und SBV uneins - Markus Ritter bleibt gelassen

Mit dem Verband Thurgauer Landwirtschaft (VTL) ergriff gestern der fünfte Kantonalverband die Ja-Parole zur Initiative gegen Masseneinwanderung der SVP. Nur der Solothurner Bauernverband hielt dem Schweizer Bauernverband bisher die Treue. Dies beunruhige ihn in keiner Weise, so Markus Ritter gegenüber der Nachrichtenagentur sda.

07.01.2014

Waadt: Wolf attackiert zwei Schafherden

Der Wolf hat sich in diesem Winter erstmals wieder ins Mittelland
 vorgewagt. Ein Raubtier attackierte im Dezember kurz
 hintereinander zwei Schafherden im Kanton Waadt und tötete
 insgesamt vier Tiere. In beiden Fällen wagte sich der Wolf nahe
an die Dörfer heran.

07.01.2014

Pflanzen und Tiere wandern bergwärts

Ab in die Berge: Im Schweizer Mittelland sind Vogelarten zwischen 2003 und 2010 im Durchschnitt 42 Meter in die Höhe gewandert, Schmetterlinge 38 Meter und Pflanzen 8 Meter. Dies belegen Daten des Schweizer Biodiversitätsmonitorings, die Basler Wissenschaftler ausgewertet haben.

09.01.2014