Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz & International

Agrarpolitik: Agrarallianz fordert mehr Mut

Für die Agrarallianz geht die Agrarpolitik 22+ des Bundesrates in die richtige Richtung. "Etwas mehr Mut dürfte schon sein", schreibt die Organisation in ihrer Vernehmlassungs-Antwort.

17.01.2019

Dromedar wirbelt Bahnverkehr bei Paris durcheinander

Ein ausgebüxtes Dromedar hat in Frankreich den Bahnverkehr in der Nähe von Paris durcheinandergebracht und Verwirrung gestiftet. Es suchte bei Fontainebleau entlang der Gleise nach fressbarem Grünzeug.

18.01.2019

„Abstimmungen gewinnst du nicht in den letzten zwei Monaten“

Der Schweizer Bauernverband lanciert dieser Tage seine Vorkampagne gegen die Pflanzenschutz-Initiativen, die voraussichtlich 2020 an die Urne kommen. „Wir schützen, was wir lieben“ lautet das Motto der Kampagne. Sie soll die Bevölkerung aufklären und innerhalb der Branche Verbesserungen zeitigen.

17.01.2019

Jeder vierte deutsche Landwirt nutzt Social Media

Die deutschen Landwirte mischen zunehmend in den sozialen Medien mit. Facebook ist dabei das beliebteste Portal.

18.01.2019

Bäuerinnen lancieren Gegenvorschlag

Der vorgeschlagene Betriebsbeitrag in der AP 22+ soll an die soziale Absicherung des Partners gekoppelt werden, schlägt der Schweizer Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) vor.

17.01.2019

John Deere bleibt Marktführer in Deutschland

Zum 19. Mal in Folge konnte sich John Deere in Deutschland als Marktführer bei Traktoren behaupten.

17.01.2019

Migros steigert den Umsatz

Die Migros-Gruppe hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent auf 28,437 Milliarden Franken erhöht. Der Online-Handel legte gar um 9,9 Prozent zu.

17.01.2019

900 Schweine sterben: Politisches Motiv vermutet

Am vergangenen Sonntag verschafften sich Unbekannte Zugang zum Schweinestall vom CDU-Abgeordneten Johannes Röring in Vreden-Ellewick in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). 900 Schweine kamen ums Leben. Der Staatsschutz untersucht nun politische Motive.

17.01.2019

Stiftung zur Förderung von Wohneigentum führt Energiebonus weiter

Bei der Schweizerischen Stiftung zur Förderung von Wohneigentum (SFWE) kann neu pro Wohnung ein Darlehen von max. Fr. 60‘000.- gewährt werden. Zusätzlich gibt es keine Priorisierung mehr, die Kombination von SFWE-Darlehen zusammen mit landwirtschaftlichen Investitionskrediten ist in allen Produktionszonen möglich.

17.01.2019

Zersiedelungsinitiative: Simonetta Sommaruga dagegen

Die neue Umweltministerin Simonetta Sommaruga spricht sich gegen die Zersiedelungsinitiative aus. Die Instrumente gegen die Zersiedelung seien bereits vorhanden.

17.01.2019

Deutschland: Aktionsbündnis fordert besseren Umgang mit Wolf

Die Wolfspopulation in Deutschland wächst um rund 30 Prozent jährlich. Ein Zusammenschluss von Verbänden fordert nun ein Konzept, um den Bestand der Wölfe besser zu kontrollieren.

17.01.2019

Buch: Chancen der Landwirtschaft in den Alpenländern

Ein neues Buch beleuchtet, welche Art der Milch- und Rindfleischproduktion zu einer ökologisch nachhaltigen Landnutzung in der Schweiz und Österreich beiträgt.

17.01.2019

Greenpeace fordert Bio-Land Schweiz

Bio-Anbau, weniger Fleisch, grössere Artenvielfalt: Greenpeace verlangt einen Kurswechsel in der Agrarpolitik.

16.01.2019

Konzerne gründen Allianz gegen Plastikmüll

Rund 30 globale Konzerne haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um Plastik-Müll in der Umwelt zu reduzieren.

17.01.2019

Berner Grüne setzen auf die Landwirtschaft

Die Kantonalberner Grünen setzen auf die Scholle: Sie gehen mit einer Spitzenkandidatin und einem Spitzenkandidaten aus der Landwirtschaft in die Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019.

16.01.2019

Kaum Mischlinge aus Wolf und Hund in den Schweizer Alpen

Weniger als zwei Prozent der Wölfe, die während der letzten zwanzig Jahre in den Schweizer Alpen lebten, sind Mischlinge aus Wolf und Hund. Die genetische Integrität des wilden Wolfsbestands sei nicht gefährdet, berichten Lausanner Forscher.

16.01.2019

Kiebitz ist Vogel des Jahres

BirdLife Schweiz hat den Kiebitz zum Vogel des Jahres gewählt. Dank enger Zusammenarbeit zwischen Naturschützenden und Landwirten habe die vom Aussterben bedrohte Art wieder eine Chance erhalten.

16.01.2019

Mit Gottes Hilfe vorwärts kommen

Die Bauernkonferenz der Stiftung Schleife erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Offenbar sucht eine wachsende Zahl von Bauern die Hilfe Gottes.

16.01.2019

Brexit: Deutsche Milchindustrie warnt vor negativen Folgen

Der bevorstehende „harte Brexit“ werde der europäischen Milchwirtschaft enormen Schaden zufügen, warnt der deutsche Milchindustrie-Verband.

16.01.2019

Prähistorisches Tier als Roboter nachgebildet

Nur Fossilien sind von einem rund 300 Millionen Jahre alten Wirbeltier geblieben. Mithilfe eines Roboters haben Forschende der EPFL entschlüsselt, wie sich das Tier fortbewegte. Und schaffen damit neue Einblicke in die Evolution des Laufens bei Landwirbeltieren.

16.01.2019