Regionen - Zentralschweiz/Aargau

Erholt und vernetzt dank Golf

Der langjährige Schweinezüchter Marcel Scherer aus Hünenberg bespielt seit über 30 Jahren leidenschaftlich gerne den Rasen.

14.08.2017

Trachtengruppe statt Jugendtreff

Martha Zwyssig engagiert sich seit vielen Jahren für die Urner Trachtenvereinigung.

12.08.2017

Ohne Berghilfe wäre Existenz bedroht

Für die Restfinanzierung des neuen Stalles für Mutterkühe war Familie Christen aus Oberdorf auf zusätzliche Hilfe angewiesen.

11.08.2017

Alles für eine gute Nachbarschaft

Über ein Dutzend Familien treffen sich jährlich am «Oberhürndlifest». Dieser gesellige Austausch ist ein Paradebeispiel für gute Gemeinschaft.

11.08.2017

Wasserkreuzkraut koordiniert bekämpfen

Die giftige Pflanze ist in der Zentralschweiz lokal stark verbreitet. Isolierte Bekämpfung bringt nichts.

10.08.2017

Eine bunte Welt auf dem Bauernhof

Die feine Arbeit mit Pinsel und Farbe bedeutet für Franz Meyer eine ideale Ergänzung zum Hofalltag.

06.08.2017

Spycher in Schötz LU wird Flammenfrass

Im Luzerner Hinterland ist am Mittwochnachmittag ein alter Spycher abgebrannt. Die Brandursache ist unklar, verletzt wurde niemand.

03.08.2017

Stunk wegen des Gestanks

Schweinegerüche nahe Wohngebieten sorgen für Diskussionen. Aussiedlungen sind aber wegen Zielkonflikten schwierig.

03.08.2017

Mehr Interesse an Neophyten-Bekämpfung

Erdmandelgras und Berufskraut breiten sich zunehmend aus. Immer mehr Zentralschweizer Landwirte erkennen Handlungsbedarf.

02.08.2017

Luchse reissen kaum Nutztiere

Der Luchsbestand nimmt in der Zentralschweiz «Mitte» weiterhin leicht zu.

02.08.2017

Luzern will Klarheit beim Zaunverlauf

Die Beweidung des Waldes ist gemäss Bundesrecht nicht zulässig. Die BauernZeitung hat nachgefragt über das Vorgehen des Lawa.

31.07.2017

Regiofair hat im Markt Fuss gefasst

Die Projekte zur Regionalen Entwicklung sollen landwirtschaftliche Potenziale nutzen und verknüpfen. Der Blick auf ein erfolgreiches Beispiel aus der Zentralschweiz.

27.07.2017

Die Tracht mit Modernem verbinden

Monika Huber war schon früh begeistert vom Volkstümlichen. In der Trachtentanzgruppe gibt sie diese Faszination weiter.

29.07.2017

Ein Bauer mit Flugbenzin im Blut

Seit seiner Jugend ist Eugen Wüest begeistert von Flugzeugen und fliegt auch selber. Derzeit restauriert er ein altes russisches Schulflugzeug.

28.07.2017

Schwyz: Kurse für Wildheuer

Der Kanton Schwyz beteiligt sich an einem Projekt zum Erhalt des Wildheuens. Kürzlich fand der erste Kurs statt. Dieser vermittelte den Teilnehmern das nötige Rüstzeug fürs Heuen am Hang.

27.07.2017

Den Tierhaltern wird auf die Finger geschaut

Der schöne Sommer hat für Weidebetriebe auch seine Tücken. Ab 25° Celsius schreibt das Gesetz Schatten vor. Die Bevölkerung ist sensibilisiert.

24.07.2017

Hofübernahme: Zu welchem Preis übergeben?

Die Lösung muss immer für beide Generationen tragbar sein. Spätere Streitigkeiten bei einer Erbteilung können vermieden werden.

25.07.2017

Vom Sportmuffel zur Marathonfrau

Bäuerin Claudia Zehnder kam durch ihre Tochter zum Hobby. Nun trainiert sie wöchentlich bis fünfmal und läuft rund 80 Kilometer.

21.07.2017

Ammoniak: Landwirtschaft mit Zielkonflikt

Die angestrebte Reduktion im Kanton Luzern ist in weiter Ferne. Die Regierung überarbeitet den Massnahmenplan.

20.07.2017

Die Ehre, eine Tracht zu tragen

Die Freude am Volkstanzen und Trachtentragen begleitet Hildegard und Walter Ruf seit Jahrzehnten.

22.07.2017

Futter auf der Autobahn verteilt

Am Dienstagnachmittag fuhr eine Anhängerkomposition auf der Autobahn A2 bei Knutwil LU Richtung Norden. In Folge eines Ausweichmanövers kippte der Anhänger auf die Fahrbahn und verunreinigte die Autobahn.

19.07.2017

Strohballenpresse und Feld geraten in Brand

Bei Feldarbeiten in Hallwil AG ist am Dienstagnachmittag eine Strohlballenpresse in Brand geraten. Das Feuer griff wegen der Trockenheit auf das Strohfeld über. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 200'000 Franken.

19.07.2017

AG: Kein neuer Fall der infektiösen Pferdekrankheit

Im Sperrgebiet rund um Mülligen AG ist bislang kein weiteres Pferd mit infektiöser Anämie festgestellt worden. Die Aargauer Kantonsbehörden untersuchten jedes Pferd im Sperrgebiet. Ein geplantes Poloturnier kann unter Auflagen stattfinden.

18.07.2017

Amerikaner adoptieren Alpen

Das Projekt «Adopt an Alp» ist auf Erfolgskurs, einige Käseverkäufer besuchten «ihre» Alpen gar persönlich.

16.07.2017

Eine Tracht als Heuerlohn

Hedi Tschümperlin ist fasziniert, wie viel Handwerk in der traditionellen Kleidung steckt.

15.07.2017

Zug: Geringer Rückgang bei den Bauernbetrieben

Die Anzahl Bauernbetriebe hat im Kanton Zug seit 1996 zwar um knapp 20 Prozent abgenommen. Schweizweit verschwanden in der gleichen Zeit aber 34 Prozent der Betriebe.

13.07.2017

Die Balance halten

Trotz guter Produktivität und interessanten Strukturen liegen bei Milchbauer Toni Suter momentan keine grösseren Investitionen drin.

12.07.2017

1500 Schadenmeldungen nach Unwetter in Region Zofingen

Nach dem Unwetter in der Region Zofingen sind bei der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV) bislang 1500 Schadenmeldungen eingegangen. Die AGV kann die Schadensumme noch nicht beziffern, rechnet jedoch mit einem zweistelligen Millionenbetrag.

12.07.2017

Mit Ladewagen tödlich verunglückt

Ein 65-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag in der Urner Gemeinde Attinghausen mit einem landwirtschaftlichen Ladewagen tödlich verunglückt. Der Mann war auf dem Surenenweg unterwegs. Als ihm ein Wanderer entgegenkam, machte er offenbar eine abrupte Lenkbewegung.

07.07.2017

LU: Landwirtschaftlicher Transporter umgekippt

Bei einem Unfall mit einem Transporter am Mittwoch zog sich ein 42-Jähriger mittelschwere Verletzungen am Fuss zu.

06.07.2017