Regionen - Ostschweiz

Stallbrand: Bauer rettet seine Tiere

Gestern Abend brach in Hofstetten ZH ein Stallbrand aus. Diesen konnte die Feuerwehr zwar eindämmen, so dass da Feuer nicht auf Nachbargemäude überging.

13.12.2017

Backhüsli: Neun Frauen erleiden Gasvergiftung

In einer Backstube im mittelbündnerischen Sarn haben am Montag neun Frauen eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. Zwei von ihnen verloren vorübergehend das Bewusstsein. Bleibende Schäden müssen sie jedoch nicht befürchten.

12.12.2017

39 Tiere sterben bei Scheunenbrand

In Boltshausen TG brach am frühen Morgen ein Brand in einer Hundepension aus. 39 Tiere kamen in der Scheune eines ehemaligen Bauernhofs ums Leben.

12.12.2017

Auto kollidiert beim Überholen mit Traktor

Am Samstagmittag kollidierten in Sargans SG ein Auto und ein Traktor mit angehänger Ballenpresse. Eine 63-jährige Autofahrerin wollte die Fahrzeugkombination überholen, als dieses am Abbiegen war.

11.12.2017

Die faire Milch im Vergleich

Die Milch, die neu in den Volg-Läden im Zürcher Säuliamt verkauft wird, soll die Vollkosten decken.

13.12.2017

Entscheid aus Lausanne bleibt ohne Folgen

Seit Jahren wehren sich Catherine und Roland Sigg gegen eine Gartenanlage, die in einer Rebbauzone erstellt worden ist. Zweimal bekamen sie vom Bundesgericht Recht. Doch der Entscheid aus Lausanne blieb ohne Folgen.

08.12.2017

Eine Unterführung speziell für Kühe

Tempo 80 und ein hohes Verkehrsaufkommen. Zeno Stadler plant einen Tunnel, damit seine Kühe sicher auf die Weide kommen.

07.12.2017

Weniger Berufsfischer-Patente am Bodensee

Die Anzahl Hochsee-Patente für die Fischerei am Bodensee soll von aktuell 101 auf 80 im Jahr 2020 gesenkt werden. Dies aufgrund der seit Jahren tiefen Fangerträge.

05.12.2017

Holz eignet sich auch für grosse Würfe

An der Sulzeralle in Winterthur entsteht ein fünf bis sechs Geschosse hoher Holzbau mit 307 Wohnungen. Der Grösste der Schweiz.

07.12.2017

Die Jagd im Visier der Stimmbürger

Die kantonale Initiative «Wildhüter statt Jäger» greift das Handwerk der Jäger aufs Schärfste an.

02.12.2017

«Di fair Milch» soll die Kosten der Bauern decken

Morgen Samstag  wird im Bezirk Affoltern im Kanton Zürich erstmals eine Pastmilch unter der Marke «Di fair Milch» verkauft. Der Verkaufspreis dieser Milch ist so angesetzt, dass für die Milchproduzenten ein kostendeckender Milchpreis resultiert.

01.12.2017

Lastwagen mit Kühen ausser Kontrolle

Eine 36-jährige Beifahrerin hat sich im bündnerischen Lugnez mit einem Sprung aus einem rutschenden und führerlosen Lastwagen in Sicherheit gebracht. Die zwei Kühe im Tiertransporter überstanden die Rutschpartie unverletzt.

30.11.2017

Auto rammt Traktor in Garage

Am Mittwoch verursachte ein 18-Jähriger in Wolfertswil SG einen Selbstunfall. Sein Auto durchbrach ein Garagentor und kollidierte mit einem in der Garage parkierten Traktor.

30.11.2017

ZH: Für den Biber wird es eng im Weinland

80 bis 85 Prozent aller Biber im Kanton Zürich haben sich im Weinland angesiedelt. Weil es im Norden langsam eng wird, wandern die Nager nach Süden. Erstmals wurde ein Biber auf dem Gebiet der Stadt Zürich nachgewiesen.

29.11.2017

Ausserrhoden fördert Biodiversität

Am 15. November hat Appenzell Ausserrhoden seine achte Baumpflanzaktion durchgeführt.

30.11.2017

Mehr Fisch aus dem Bodensee

Die Bodensee-Fischer rechnen dieses Jahr mit einem besseren Fang als im Vorjahr. Dies wegen des vergleichsweise regenreichen Jahres.

28.11.2017

Stadt Zürich muss umweltschonende Ernährung fördern

Die Stadt Zürich muss künftig eine umweltschonende Ernährung fördern und über den Einfluss der Ernährung auf das globale Klima informieren. Das hat das Stimmvolk entschieden.

27.11.2017

Jäger tödlich verunglückt

Ein 72-jähriger Mann ist am Samstag auf der Jagd in Elm GL in unwegsamem Gelände abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Er war alleine unterwegs.

27.11.2017

Appenzeller Bauernhaus niedergebrannt

In Herisau AR ist am frühen Donnerstagmorgen ein Bauernhaus komplett niedergebrannt. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

23.11.2017

Landwirt und Fährmann auf Umwegen

Tancredi Rochira baute früher Häuser, heute lernt er Bauer. Mit der Fähre führt er Ausflügler über die Sitter.

22.11.2017

St. Gallen: Kleinste Weinernte seit 1981

Die St. Galler Winzer haben heuer die kleinste Weinernte seit 1981 eingefahren.

22.11.2017

Schwägalp-Schwinget Finanzchef soll 290'000 Franken veruntreut haben

Der frühere Finanzchef des Schwägalp-Schwinget soll 290'000 Franken veruntreut haben. Der Beschuldigte, ein Treuhänder und ehemaliger St. Galler SVP-Kantonsrat, muss sich deswegen im kommenden Januar vor dem Kreisgericht Wil verantworten.

21.11.2017

Kontrolle auf Pferdehof in Hefenhofen

Das Thurgauer Veterinäramt hat am Dienstagmorgen eine unangemeldete Kontrolle auf dem Hof des mutmasslichen Tierquälers von Hefenhofen durchgeführt. Auslöser war eine Meldung, nach der sich auf dem Pferdehof trotz Verbots Tiere befinden könnten. Sie erwies sich als falsch.

21.11.2017

Verein Appenzeller Beef gegründet

Vor zwei Jahren rief Metzgermeister Philip Fässler «Appenzeller Beef» ins Leben. Das Label steht für Premium-Rindfleisch aus tierfreundlicher Haltung. Seit wenigen Tagen ist nun «Appenzeller Beef» auch ein Verein.

20.11.2017

GR: Wiesland brannte

Am Samstag ist es in Soglio GR im Gebiet Cüa zu einem Flurbrand gekommen. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

20.11.2017

Ein Hof setzt auf Freiwillige

Statt den Hof in Gabris zu verkaufen, entschieden sich Karl Heuberger und seine Geschwister für einen anderen Weg. Heute wird der Gemeinschaftshof von Freiwilligen bewirtschaftet, weil sie mit dem Boden verbunden sein wollen.

20.11.2017

Zürcher Regierungsrat will Milizjagd behalten

Entgegen der kantonalen Volksinitiative «Wildhüter statt Jäger» spricht sich der Zürcher Regierungsrat gegen das professionelle Wildtiermanagement aus. 

16.11.2017

Zoo Zürich präsentiert seine Seepferdchen

Im umgebauten Aquarium des Zürcher Zoos sind zwei Spezies zuhause, die Gegensätze vereinen: Seepferdchen, bei denen die Männchen gebären, und Fische, die über Land gehen können. Beide Arten sind am Mittwoch vor den Medien präsentiert worden.

15.11.2017

Bauer stürzt mitsamt Bagger in Güllenloch

In Oettwil am See ZH war vergangener Samstag ein Landwirt mit seinem Bagger in ein Güllenloch gefallen. Wegen den dabei zugezogenen Verletzungen musste er in das Spital geflogen werden.

13.11.2017

«Ohne Akzeptanz hat der Wolf ein kurzes Gastspiel»

Einmal mehr ist im Wolfsrudel-Gebiet am Calanda-Massiv bei Chur praktisch keine Nachjagd Ende Herbst notwendig. Die Wölfe helfen mit, die Hirschpopulation zu regulieren. Eine Herausforderung bleiben Begegnungen zwischen Wolf und Mensch sowie Konflikte mit der Landwirtschaft.

09.11.2017