Regionen - Ostschweiz

Scheunenbrand: Kälber und Hühner kommen in Flammen um

In der Nacht auf Donnerstag ist in Bussnang TG die Scheune eines Hofes abgebrannt. Beim Brand wurden keine Personen verletzt. Mehrere Kälber und zahlreiche Hühner kamen in den Flammen um. Der Sachschadens dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen.

20.04.2017

Zäune: Todesfalle für Wildetiere

Immer wieder verheddern sich Wildtiere in Weidezäunen und verenden qualvoll. Nun will der St. Gallische Jägerverein Hubertus handeln.

18.04.2017

Segelflugzeug stürzt auf Feld ab

Bei Rhäzüns GR ist am Karfreitagabend ein Segelflugzeug bei einer Notlandung auf ein Feld abgestürzt.

18.04.2017

Kamel-Kompetenzzentrum gegründet

Der Kamelhof Olmerswil im thurgauischen Neukirch an der Thur ist Sitz des neuen Kamel-Kompetenzzentrums, mit dem «wahrscheinlich ersten Altersheim für Kamele weltweit».

13.04.2017

In Zürich blüht die Plakatwerbung

Über 100 Pflanzen hingen gestern Mittwoch und am Dienstag an zwei Plakat-Standorten mitten in Zürich. Bioterra wollte mit dieser Aktion Gartenfreunden ein Frühlingspräsent überreichen – und auf ihre Biogärtnereien hinweisen.

13.04.2017

Rimuss: Kadermitarbeiter veruntreut Gelder

Betrugsfall bei der Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG aus Hallau SH: Ein Kadermitarbeiter hat Gelder veruntreut und sich darauf selber angezeigt. Nun läuft die Untersuchung.

13.04.2017

Wolf: Kanton Glarus warnt per SMS

Der Kanton Glarus hat mit einer neuen Herdenschutzbeauftragten und einem SMS-Warndienst auf die Anwesenheit des Wolfes reagiert.

13.04.2017

Tote Lämmer: Schafhalter steht vor Rätsel

Schafhalter Richard Neururer aus Salmsach TG hat in der Karwoche auf mysteriöse Weise ein Lämmlein verloren. Bereits zum dritten Mal.

12.04.2017

Wasserbüffel begeistern Schulkinder

Der Riedenholzhof gehört der Stadt Zürich und wird von einer Pächterfamilie bewirtschaftet. Der Betrieb setzt auf Direktvermarktung und bietet Schulkindern eine Erlebniswelt. Doch ohne Konflikte ist die Stadtnähe nicht zu haben.

12.04.2017

GR: Waldbrand unter Kontrolle gebracht

Am Montagmittag ist es in Pontresina aus ungeklärten Gründen zu einem Waldbrand gekommen. Für die Brandbekämpfung wurde auch ein Helikopter eingesetzt.

11.04.2017

Spuren der Tigermücke in Graubünden entdeckt

Im Unterschied zum Kanton Tessin hat sich die Asiatische Tigermücke in Graubünden noch nicht etabliert. Die mögliche Ausnahme scheint die Gemeinde San Vittore im unteren Misox an der Grenze zum Kanton Tessin zu bilden.

10.04.2017

«Einkommensverbesserung muss rasch erreicht werden»

An der Delegiertenversammlung der Vereinigten Milchbauern Mitte-Ost (VMMO) stand das schwierige Marktumfeld der Milchbranche im Fokus. Als wichtig erachtet der Verband den Kontakt zu den Konsumenten.

10.04.2017

Bio ZH-SH: Heinz Höneisen übernimmt Zürcher Präsidiumssitz

An der Hauptversammlung von Bio ZH-SH am 6. April wurde Heinz Höneisen zum Co-Präsidenten gewählt. Er teilt sich das Präsidium mit dem Schaffhauser Ruedi Vögele.

09.04.2017

Wolf im Zürcher Weinland war M75

Es ist der männliche Wolfsrüde M75 gewesen, der am 2. März im Zürcherischen Laufen-Uhwiesen ein Schaf gerissen hat. Dies haben die Detailanalysen der DNA-Proben ergeben, wie die Zürcher Fischerei- und Jagdverwaltung am Donnerstag mitteilte.

06.04.2017

Der ZBV feiert mit Prominenz, Theater und Film

Christoph Blocher und Bundesrat Ueli Maurer waren die prominentesten Gäste an der Delegiertenversammlung des Zürcher Bauernverbands. Diese stand im Zeichen des 175-Jahr-Jubiläum des ZBV.

06.04.2017

Naturschutz: Zürcher Landwirtschaft hat Flächenziel erreicht

Laut einer Bilanz zum Naturschutz-Gesamtkonzept im Kanton Zürich hat die Landwirtschaft das Flächenziel erreicht. Die Qualität gelte es noch vermehrt zu fördern. Der Zürcher Bauernverband fordert einen Einbezug der Bauernfamilien und gezielter eingesetzte Mittel.

03.04.2017

Mit Applaus gewählt

Bei der Vorstellung der Kandidatur zur Präsidentin des Bündner Bäuerinnen- und Landfrauenvereins ist bereits so laut applaudiert worden, dass eine offizielle Abstimmung überflüssig wurde.

 

03.04.2017

Silobrand geht glimpflich aus

In der Nacht auf Sonntag brannte auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Marbach SG ein Silo. Es entstand leichter Sachschaden.

03.04.2017

AR: Personenwagen stösst mit Traktor zusammen

Gestern Freitag kollidierte in Herisau AR ein PKW mit einem Traktor. Die 74-jährige Automobilistin verletzte sich dabei leicht. 

01.04.2017

Angezündeter Zeitungsknäuel verursacht Flurbrand

Weil ein Rentner beim Ort Laschadura in Zernez GR im Freien Zeitungspapier in Brand gesteckt hat, hat dürres Gras zu brennen angefangen. Um das Feuer zu löschen, musste Wasser per Helikopter in das Gebiet gebracht werden.

01.04.2017

Wechsel im Vorstand der Bündner Bauern

Fadri Stricker und Astrid Derungs sind die neuen Gesichter im Vorstand des Bündner Bauernverbands.

30.03.2017

Gemeinden müssen gemähte Bachufer zahlen

Die Thurgauer Bauern haben beim neuen Wasserbaugesetz einen kleinen Sieg errungen. Die Gemeinden müssen das Mähen von Uferböschungen renaturierter Bäche bezahlen.

30.03.2017

Milchmarkt macht St. Galler Bauern Sorgen

An ihrer Versammlung blickten die Delegierten des St. Galler Bauernverbandes auf ein Jahr mit Höhen und Tiefen zurück. Sorgen bereitet der Milchmarkt.

29.03.2017

Beste Ostschweizer Milchtechnologen haben sich bewiesen

Mauritius Koller, Hannes Ziegler und Christoph Öttl sind die besten Milchtechnologen der Ostschweiz.

27.03.2017

Auf Konrad Langhart folgt Res Buri

Konrad Langhart, der Präsident der kantonalzürcherischen SVP, ist als Präsident des Landwirtschaftlichen Bezirkvereins Andelfingen zurückgetreten. Sein Nachfolger ist Res Buri.

23.03.2017

Geheimnisvolle weisse Rehe

Seit geraumer Zeit tummeln sich in der Gegend um Heiden AR zwei weisse Rehe. Ein Leserreporter der Thurgauer Zeitung konnte die Tiere fotografieren. Den exakten Aufenthaltsort gibt er nicht preis.

23.03.2017

GR: Wolfabschuss verfügt

Der Wolfsrüde M75 wird zum Abschuss freigegeben. Wie das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden am Mittwoch mitteilt, sei nach gegenseitiger Absprache der Kantone Graubünden und Tessin eine Abschussverfügung erlassen worden.

22.03.2017

Winterthur: 30 «Whisky-Ratten» ausgesetzt

Unbekannte haben in der vergangenen Woche in Winterthur mindestens 30 sogenannte "Whisky-Ratten" im Wald auf dem Brühlberg ausgesetzt. Der Tierrettungsdienst konnte sie einfangen und ins Tierheim bringen.

23.03.2017

Traktorfahrer fährt Markierpfähle um

Ein unbekannter Traktorfahrer hat irgendwann am Wochenende zwischen Zuzwil und Wil SG 20 weisse Markierpfähle umgefahren.

21.03.2017

Vandalen richten Flurschäden an

Unbekannte stahlen in der Nacht auf Sonntag in Weiningen ZH Fahrzeuge von Baustellen. Bei anschliessenden Strolchenfahrten richteten sie teilweise grosse Schäden an.

21.03.2017