Bauernzeitung | Logo | Home
Regionen - Ostschweiz

Am Albis streift ein Wolf herum

Im Kanton Zürich ist wahrscheinlich wieder ein Wolf herumgestreift: Zweimal ist in der vergangenen Woche im Raum Albiskette ein wolfsähnliches Tier gesichtet worden, zudem wurden zwei Rehe gerissen.

16.10.2018

Schopfbrand verursacht Sachschaden

In der Nacht auf heute Montag um 03:45 Uhr, sind die Einsatzkräfte wegen eines Brandes zum Blumenhaldenweg in Goldach SG aufgeboten worden. Dort brannte es im Bereich eines "Schopfes" nahe einer Wohnliegenschaft mit Restaurant.

15.10.2018

Volksmusik ist in

Jung, gut aussehend und gut gelaunt sorgen die «Seerugge Feger» in Festzelten und auf Openair-Bühnen garantiert für Stimmung.

12.10.2018

Bodensonden: Kleines Instrument mit grosser Wirkung

Anfang Jahr hat die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften damit begonnen, ein Bodensondennetz für die Schweiz aufzubauen. 132 Messstationen gibt es bereits, zwei davon im St. Galler Rheintal. Die BauernZeitung nahm einen Augenschein vor Ort.

11.10.2018

Thurgau: Kein weiterer Rückgang mittelhäufiger Arten

Im Kanton Thurgau hat eine Untersuchung gezeigt, dass es zu keinem weiteren Rückgang von mittelhäufigen Arten gekommen ist. Massnahmen im Landwirtschaftsgebiet scheinen zu funktionieren. Doch es gibt auch Verlierer.

09.10.2018

Geld für Heu gesammelt

Die Stiftung ProTier hat heute in der Stadt Zürich Geld für Betriebe gesammelt, die unter Futterknappheit leiden und Heu zukaufen müssen.

04.10.2018

Mann stirbt bei Forstarbeiten

Bei einem Arbeitsunfall im Klöntal in Glarus ist am Donnerstag ein 50-jähriger Mann gestorben. Der Unfall passierte um 13.15 Uhr bei Forstarbeiten im Gebiet Ober Ruoggis auf rund 1400 Metern über Meer.

05.10.2018

Mostindiens Nationalmuseum heisst MoMö und ist eine Apfel-Erlebniswelt

Mitten im Obstbaugebiet, und in einem der besten Obstjahre, feierte heute die Unternehmerfamlie Möhl in Arbon mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik die Eröffnung des ersten Schweizer Mosterei und Brennereimuseums.

04.10.2018

Zwei Männer ersticken fast in Silo

In Landquart GR sind am Mittwochmittag zwei landwirtschaftliche Mitarbeiter in einem Silo beinahe erstickt. Die Feuerwehr rettete sie.

04.10.2018

Bauer von Strohballen erschlagen

Ein 50-jähriger Landwirt ist am Montag im bündnerischen Avers von einem 400 Kilogramm schweren Strohballen erschlagen worden. Der Ballen hatte sich in zweieinhalb Metern Höhe von einem Heukran gelöst.

03.10.2018

Podcast: Gespräche helfen Herausforderungen zu meistern

Im Podcast über das Kollegiale Coaching stellen sich die Kursleiterinnen vor. Die vier Bäuerinnen laden dazu ein, in einem Kurs mit effektiver Gesprächsmethodik neue Perspektiven zu öffnen. Die zweite Runde des kollegialen Coachings im Landwirtschaftlichen Zentrum in St. Gallen steht an. 

02.10.2018

Verkehrsbehinderungen anlässlich Grossviehschau

Am Dienstag, 02. Oktober 2018, findet die alljährliche Grossviehschau in Appenzell statt.

01.10.2018

Urnäsch: Alp komplett abgebrannt

Die obere Petersalp in Urnäsch AR ist am Sonntagmorgen komplett abgebrannt. Die drei Personen, die sich im Gebäude befanden, als das Feuer ausbrach, konnten sich in Sicherheit bringen. Es entstand hoher Sachschaden.

30.09.2018

Ein sackstarker Jahrgang

Am landwirtschaftlichen Zentrum St. Gallen (LZSG) in Flawil wurden am Freitag 27 Landwirte mit Fachausweis (FA) und 18 Bäuerinnen mit Modulpass diplomiert. Die Meisterlandwirte und die Bäuerinnen FA hatten ihre Diplome bereits an der gesamtschweizerischen Abschlussfeier am Plantahof erhalten. Nun wurden sie noch von ihrem Ausbildungskanton geehrt.

29.09.2018

Höhere Berufsbildung: 92 Absolventen liessen sich am Strickhof feiern

Am Feitagabend feierten am  Strickhof in Lindau 92 Absolventinnen und Absolventen einer höheren Berufsbildung ihren erfolgreichen Abschluss. Es gelte nun die Erkenntnisse aus diesem Abschluss erfolgreich auf den eigenen Betrieb umzusetzen, sagte Samuel Hermann, der Präsident der Strickhof-Schulkommission.

29.09.2018

Neuer Stall für Arenenberg

Die Domäne Arenenberg soll einen neuen Milchvieh-Stall erhalten. Der Thurgauer Regierungsrat unterbreitet dem Grossen Rat einen Objektkredit über 2,43 Millionen Franken.

28.09.2018

Ständerat: Roland Eberle tritt nicht mehr an

Der Thurgauer SVP-Ständerat Roland Eberle tritt zu den eidgenössischen Wahlen im Herbst 2019 nicht mehr an. Dies teilte die Thurgauer SVP am Freitag mit. Eberle, der im Dezember 65 Jahre alt wird, gehörte der kleinen Kammer seit 2011 an.

28.09.2018

Beim Äpfelpflücken abgestürzt

Am Dienstagabend ist in Scharans GR eine Frau von einem Frontlader eines Traktors gestürzt. Sie wurde verletzt.

26.09.2018

Graubünden: Wolf stürzt ab und stirbt

Ein Jungwolf ist in den Bündner Bergen in steilem, felsdurchsetztem Gelände abgestürzt und seinen Verletzungen erlegen. Hirten entdeckten das tote Tier bei der Alp am Piz Mirutta oberhalb von Flims und Trin.

26.09.2018

Pferd mit Traktor aus Bach geholt

Weil die Holzabdeckung nachliess, ist am Dienstagmorgen ein Pferd in einem Churer Tierpark in einen Graben hinunter gefallen. Das 500 Kilogramm schwere Tier musste mit dem Traktor wieder herausgezogen werden. Es kam mit dem Schrecken davon.

26.09.2018

Thurgau: Lockerung der RAUS-Bestimmungen verlängert

Seit dem 10. August hat das Landwirtschaftsamt des Kantons Thurgau verschiedene Massnahmen eingeleitet und Bestimmungen gelockert, um die Bauern zu entlasten. Dies, um ihnen mehr Handlungsspielraum im Umgang mit den Folgen der Trockenheit zu geben.

24.09.2018

ZH: Jagd-Initiative wird abgelehnt

Deutlich abgelehnt wird die Initiative «Wildhüter statt Jäger». Es bleibt bei der bewährten Milizjagd. Enttäuscht sind die Initianten. Zufrieden sind die Gegner und die Zürcher Regierung, die im Vorfeld gegen die Initiative war. 

23.09.2018

Zürcher Wiesenmeister prämiert

In vier Kategorien wurden die artenreichsten Biodiversitätsflächen im westlichen Kanton Zürich gekürt.

22.09.2018

Jagd: Im Kanton Zürich geht es um Sein oder Nicht-Sein

Am 23. September entscheidet das Zürcher Stimmvolk, ob die Milizjagd abgeschafft und durch ein System professioneller Wildhüter ersetzt werden soll. Nochmals in Kürze warum es geht.

22.09.2018

Olma 2018 im Zeichen des Weins

Die St. Galler Olma - Messe für Landwirtschaft und Ernährung - vom 11. bis 21. Oktober steht im Zeichen des Weins. Ehrengast ist diesmal nicht ein anderer Kanton, sondern die "Fête des Vignerons" aus Vevey.

21.09.2018

Weizen Junior Cup: Der Titel geht nach Bern

Das Berner Team «Inforama 3b», vor dem Zürcher Team «Pflanzenschmutzli» und dem Team «Dehr international» von der deutschen Fachschule Haldensleben. Das sind die Sieger des diesjährigen Weizen Junior-Cups am Strickhof Lindau. Die Preisverleihung fand am Donnerstagabend statt.

21.09.2018

«Di fair Milch Säuliamt»: 40 Prozent zahlen 20 Rappen mehr

«Di fair Milch Säuliamt»steht in den Regalen der Volgläden des Zürcher Bezirk Affoltern. Der Liter Vollmilch kostet 1,90 Franken. Das sind 20 Rappen mehr als ein Liter herkömmliche Vollmilch.

20.09.2018

Kirschessigfliege: Trauben nun zügig lesen

In den letzten Tagen wurden erste Eiablagen durch die Kirschessigfliege beobachtet. Vor allem Randlagen entlang von Hecken müssen nun gut überwacht werden.

18.09.2018

AR: Neue Köpfe im Amt für Landwirtschaft

In den nächsten Wochen startet im Amt für Landwirtschaft von Appenzell Ausserrhoden Gabriel Grünenfelder als neuer Abteilungsleiter Direktzahlungen und Tierzucht. Inge Schmid wird Mitarbeiterin für den Vollzug des bäuerlichen Bodenrechts.

18.09.2018

Zeit für Ernteabschluss

Die Ernte ist erst dann durch, wenn der Boden auch wieder gefüttert wurde. Nach der Maisernte gehört Gründüngung in den Boden. Anno Lutke Schipholt ist Demeter-Landwirt in Siblingen SH, und hat eine besonders ausgeklügelte Technik, seinen Ackerboden lebendig zu halten.

14.09.2018