Regionen - Nordwestschweiz

Zuckerfabrik Aarberg: Holzkraftwerk wird gebaut

Auf dem Gelände der Zuckerfabrik in Aarberg wird ein Holzkraftwerk gebaut. Damit kann die Fabrik rund die Hälfte der fossilen Brennstoffe einsparen.

18.05.2017

Raubtierpark Subingen übernimmt dank Kapitalerhöhung Siky Ranch

Der Raubtierpark im solothurnischen Subingen kann nun definitiv die Siky Ranch in Crémines im Berner Jura übernehmen. Die im Februar beschlossene Kapitalerhöhung auf 2,1 Millionen Franken konnte erfolgreich durchgeführt werden.

18.05.2017

6000 Hühner sterben bei Brand von Hühnerfarm in Düdingen

Bei einem Brand in einer Hühnerhalle in Düdingen FR sind am Dienstag rund 6000 Tiere verendet. 

17.05.2017

Wie weiter nach dem Frost?

Das bernische Bildungszentrum präsentiert in einem Beitrag auf seiner Webseite die wichtigsten Möglichkeiten für Betroffene, ihre Schäden zu mildern.

16.05.2017

Mit Früchten und Gemüse gegen Food Waste

Gemüse und Früchte, die nicht der Norm entsprechen, werden künftig im Berner "gmüesgarte" verkauft. Das Konzept stammt von den Gründern der Berner Äss-Bar, die Eröffnung soll im Sommer erfolgen. Via Crowdfunding soll der Umbau des Lokals ermöglicht werden.

16.05.2017

Im Genfersee lagern 1000 Flaschen Wein

Rund 1000 Flaschen Chasselas-Wein sind am Samstag beim Schloss Chillon in den Genfersee versenkt worden. Dort soll der Wein in 30 Metern Tiefe heranreifen.

13.05.2017

Bauernverband Aargau fordert Sofortmassnahmen wegen Frost

Der Bauernverband Aargau (BVA) fordert Sofortmassnahmen, um nach den Frostnächten von Ende April Liquiditätsengpässe zu überbrücken.

12.05.2017

Der neue Rütti-Stall nimmt eine weitere Hürde

Die vorberatende Kommission des bernischen Grossen Rates befürwortet den 4,34-Millionen-Kredit für einen neuen Rindviehstall am Inforama Rütti in Zollikofen BE.

12.05.2017

Frostschäden im Wallis: Kantonsparlament will helfen

Nach den Frostschäden Ende April will das Walliser Kantonsparlament die betroffenen Landwirte unterstützen.

12.05.2017

Totalwaldreservate: Waldbesitzer können Angebote einreichen

Das Amt für Wald des Kantons Bern lädt Waldbesitzer ein Angebote einzureichen, sie können selber angeben welche Entschädigung sie für 50 Jahre Bewirtschaftungsverzicht wünschen.

11.05.2017

Veranstaltung: Breitenhof-Tagung am 28. Mai

Das Treffen der Steinobstbranche findet am 28.Mai auf dem Breitenhof statt.

10.05.2017

Hölstein: 500 Liter Diesel verunreinigt die Vordere Frenke

Am Montagabend flossen wegen eines Unfalls auf einem Bauernhof in Hölstein 500 Liter Diesel in die Vordere Frenke.

09.05.2017

Wallis will Wiedereinführung der Kurse für Hundehalter prüfen

Das Wallis will die obligatorischen Kurse für Hundehalter noch nicht definitiv begraben. Das Kantonsparlament verlangt von der Regierung, dass sie die Wiedereinführung der Hundekurse prüft.

09.05.2017

6'000 Personen am Fête de la Tête de Moine

Trotz des teils schlechten Wetters konnte das 2. Fête de la Tête de Moine in Bellelay am vergangenen Wochenende rund 6'000 Besucherinnen und Besucher verzeichnen.

08.05.2017

Portrait: Abwaschen fördert Diskussionskultur

Dorli Jordi ist vielseitig engagiert im Dorf und in Vereinen. Sie geniesst aber auch das Zuhausesein.

10.05.2017

Berner Pflanzenschutzprojekt: Ob, wann und wo verunreinigt wird

Ueli König gehört zu jenen Bauern, die Daten liefern, um die Entwicklung in Gewässern genau verfolgen zu können. 

12.05.2017

Tzigane kämpft sich zum Königinnentitel

Tzigane heisst die neue Königin in den Reihen der kampfeslustigen Eringerkühe. Die zehnjährige Ehringerkuh eines Oberwalliser Züchters setzte sich am nationalen Final der Kuhkämpfe in Aproz VS vom Sonntag durch.

08.05.2017

Nachhaltige Bodennutzung: 4. Bodenbericht des Kantons Bern

Der Kanton Bern hat den vierten Bodenbericht publiziert. Aufgezeigt werden neue Wege zu einer nachhaltigen Bodenbearbeitung.

05.05.2017

Grimsel: Wolf reisst zwei Lämmer und ein Mutterschaf

Vor weniger als zwei Monaten hat ein Wolf in Diemtigen ein Reh gerissen - nun hat er im Oberhasli zugeschlagen.

05.05.2017

Naters: Landschaftsqualitätsprojekt Unesco informiert Landwirte

Am Donnerstagabend fand im World Nature Forum in Naters ein Informationsanlass zum Landschaftsqualitätsprojekt Unesco statt. 

05.05.2017

Wallierhof: Auf Borer folgt Wyss

Am Bildungszentrum Wallierhof leitet Andreas Wyss seit 1. Mai neu den Bereich Weiterbildung und Information.

04.05.2017

Keine Kameras beim «Kantonalen» erwünscht

Das Bernisch-Kantonale Schwingfest verzichtet auf die Liveübertragung. Die Organisation erteilt dem Regionalsender Telebärn eine Abfuhr.

04.05.2017

2. Fest des Tête de Moine

Vom 5. bis 7. Mai wird der berühmte Käse gross gefeiert. 

04.05.2017

Nein zu Dämmen im Gäu

Die Bauern des Landwirtschaftlichen Vereins Gäu-Untergäu haben für das Hochwasserprojekt Dünnern im Gäu eine Stellungnahme erarbeitet.

04.05.2017

OGG erntet Früchte der Neuorientierung

Am Samstag fand in Münsingen die 257. Mitgliederversammlung der Oekonomischen Gemeinnützigen Gesellschaft Bern (OGG) statt. Peter Thomet wurde für sein berufliches Wirken geehrt.

01.05.2017

BEA: Auffuhr der Kühe in vollem Gang

Rund 70 Braunvieh-, Fleckvieh- und Holsteinkühe und zwei Stiere werden heute für die Dauerausstellung der BEA auf dem Gelände der Expo Bern erwartet.

26.04.2017

BEA: Tierschauen stehen im Mittelpunkt

Vom 28. April bis am 7. Mai findet die Messe in Bern statt. Ein Höhepunkt ist dabei sicher die Bernische Eliteschau vom Freitag, 5. Mai.

25.04.2017

Hagneck-Kanal ist Landschaft des Jahres

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL) hat die Energieinfrastruktur-Landschaft am Aare-Hagneck-Kanal zur Landschaft des Jahres 2017 gewählt. Die Kraftwerk-Landschaft zeige in modellhafter Weise eine Win-Win-Situation von Stromproduktion und Landschaftsschutz.

25.04.2017

Emma’s Hoftour: Begeisterung für Landwirtschaft geweckt

Rinderhaltung und Milchproduktion prägten die HAFL-Erlebnistage 2017. Die «Hoftour» war mit 3'500 Besuchern ein voller Erfolg. Wie verhalten sich Mutterkühe? Worauf kommt es beim Melken an? Bei der 3. Ausgabe von «Emma auf Hoftour» konnten Kinder und Erwachsene am 22. und 23. April in die Welt der Rinder eintauchen. Alle waren voller Begeisterung.

26.04.2017

Gemeinde will Weinbau im Gesetz verankern

Ennetbaden will Terassenhäuser in der neuen Bauordnung verbieten und Rebberge vor Überbauung schützen.

25.04.2017