Bauernzeitung | Logo | Home
Regionen - Nordwestschweiz

Porträt: Inmitten der Bäume fühlt er sich wohl

Bei einigen leuchten die Augen bei brummenden Motoren. Nicht so beim Berner Seeländer Markus Glauser; sein Lieblingsplatz ist die Obstanlage.

17.03.2019

Der Biber nagt am Verständnis der Bauern

In der Region Oberaargau sind alle Biberreviere besetzt. Dadurch können die Wildhüter die Population stabil halten. Der Oberaargauischen Bauernverein informierte vergangene Woche.

16.03.2019

Bielersee: Wildschweine machen Mühe

In den Naturschutzgebieten zwischen Hagneck und Mörigen BE sind die Wildschweine seit Jahren heimisch. Landwirte und Wildhüter nehmen eine Zunahme wahr. Die Tiere sind besonders bei den Landwirten nicht gerne gesehen.

14.03.2019

Kredit für Transitplatz Wileroltigen genehmigt

Der bernische Grosse Rat hat am Mittwoch einen Objektkredit von 3,3, Mio. Franken für die Planung und Realisierung eines Transitplatzes für ausländische Fahrende in Wileroltigen genehmigt. Der Entscheid fiel mit 113 zu 32 Stimmen bei 4 Enthaltungen deutlich aus.

13.03.2019

Gülle fliesst in die Sonnaz

Durch eine Störung an einer Biogasanlage ist gestern in der Früh 50 Kubikmeter Gülle in die Sonnaz bei Seedorf FR geflossen. Das Ausmass der Verschmutzung ist noch unklar.

13.03.2019

Wallis: Kein Erbarmen mit Murmeltieren

In Zermatt VS sind Murmeltiere so zahlreich, dass sie zu einer regelrechten Plage geworden sind. Im vergangenen Herbst mussten Jäger deshalb Dutzende Nager schiessen. Am Dienstag hat das Kantonsparlament ein Postulat abgelehnt, das Gnade für die "Murmeli" forderte.

12.03.2019

Wölfe im Wallis: Jetzt dürfen alle Jäger schiessen

Das Walliser Kantonsparlament hat den Druck auf Meister Isegrim erhöht. Der Grosse Rat hat ein Postulat gut geheissen, das allen Jägern ermöglichen soll, sich an einem bewilligten Wolfsabschuss zu beteiligen.

12.03.2019

10 Wölfe im Wallis

Die Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere (DJFW) Wallis meldet: Im vergangen Jahr wurden zehn Wölfe auf dem Kantonsgebiet identifiziert.

12.03.2019

Wileroltigen: Die ersten Fahrenden der Saison eingetroffen

Pünktlich zur Debatte des Grossen Rates über den Kredit für den geplanten Transitplatz Wileroltigen halten auf dem Gelände die ersten Wohnwagen.

12.03.2019

Exterieurbeurteilung: Fehlergucken ist falsch

Auf dem Dubhof der Familie Saner in Ramiswil SO läuft ein Richterkurs. Tierarzt Beat Wampfler schult die Reinzüchter der Freiberger.

09.03.2019

«Fors vo dr Lueg» am Stierenmarkt in Langnau

Am Stierenmarkt in Langnau i. E. laufen zirka 60 Stiere mit. Höhepunkt ist «Fors vo dr Lueg». Der Stier vom Schwingerkönig Matthias Sempach wird neu punktiert.

07.03.2019

Freiburger Landwirte kämpfen immer noch wegen Trockenheit

Die Situation ist angespannt:Den Landwirten geht das Heu aus und der Kaufpreis ist hoch. 

07.03.2019

Schuldsprüche im Prozess um Käsekeller-Explosion

Zweimal schuldig in allen Anklagepunkten, so lautet das Urteil für die beiden Angeklagten. 

06.03.2019

Berner Bio-Offensive wird fortgesetzt

Seit Frühjahr 2016 produzieren 222 Betriebe im Kanton Bern neu biologisch. Der Kanton verlängert die Bio-Offensive bis 2025. Geplant sind neue Akzente und Massnahmen.

06.03.2019

Markthalle: Die Bagger sind aufgefahren

Der Spatenstich zur Neugestaltung der Reithalle in Schüpbach ist Geschichte. Es kann losgehen.

04.03.2019

Naturschützer treten dem Verein Zukunft Drei-Seen-Land nicht bei

Da die Naturschutzvereine im neu zu gründenden Verein laut Statuten kein Stimmrecht haben werden, verzichten sie auf einen Beitritt.

04.03.2019

Bauernhaus bei Brand zerstört

Am Freitagnachmittag ist in Fahrni b. Thun BE ein Bauernhaus in Brand geraten. Der Ökonomieteil und Teile des Wohnbereichs wurden dabei zerstört. Personen wurden keine verletzt.

02.03.2019

Stiere und Kühe im Angebot

Kommt der Frühling braucht es Stiere und Kühe. Im emmentalischen Langnau stehen Markt und Auktion an.

28.02.2019

Bern: Regierung will Cannabisforschung ausbauen

Die Berner Kantonsregierung will die Universität Bern bitten, einen Ausbau der Cannabisforschung zu prüfen und zu klären, ob die Schaffung einer entsprechenden Professur sinnvoll wäre. Den Entscheid soll aber letztlich die Universität fällen.

26.02.2019

Bern: Auflösung des Pächterverbands gescheitert

Der Berner Pächterverband will sich Auflösen. An der gestrigen Generalversammlung konnte aber im Verband nicht die nötige Mehrheit für das Vorhaben gefunden werden.

26.02.2019

Solothurn: Landwirt stirbt bei Traktorunfall

Der Traktor eines Landwirten aus Stüsslingen SO hat sich gestern Nachmittag bei Holzarbeiten überschlagen. Der Landwirt wurde dabei eingeklemmt und zog sich tödliche Verletzungen zu.

26.02.2019

Neue Beiträge zur Borkenkäferbekämpfung

Nach dem heissen und trockenen Sommer 2018 besteht ein hohes Risiko für eine Zunahme des Borkenkäferbefalls meldet der Kanton Bern.

25.02.2019

Martin Michel übernimmt auf dem Ballenberg

Martin Michel wird neuer Geschäftsführer des Freilichtmuseums Ballenberg bei Brienz BE. Der Stiftungsrat wählte ihn zum Nachfolger von Peter Kohler, der auf Ende Mai 2019 gekündigt hat.

25.02.2019

Vorausschauend auf Klima-Veränderung reagieren

In seinem agrarpolitischen Ausblick stellte der Solothurner Bauernsekretär Peter Brügger heute die extreme Trockenheit des vergangenen Jahres und die Klima-Veränderung in den Fokus. Seiner Ansicht nach braucht es Massnahmen auf drei Ebenen.

25.02.2019

Mann entfernt Krähennester und wird verurteilt

Ein 59 Jahre alter Berner entfernt unerlaubt Krähennester aus einem Baum und wird verurteilt. Doch dies lässt er nicht auf sich sitzen.

24.02.2019

15 Freiberger Hengste messen sich im Stationstest

15 Hengstkandidaten, allesamt dreijährig, messen sich im Finale des 40tägigen Stationstests (ST) des Schweizerischen Freibergerverband (FM). Der Wettkampf wird am 2. März Nationalgestüt in Avenches ausgetrage.

22.02.2019

Interessengemeinschaft Früchtezentrum Basel wird aufgelöst

Die bisherigen Dienstleistungen des FZ Basel werden in angepasster Form gewährleistet.

22.02.2019

Baumschnitt verbrannt: Bauer freigesprochen

Vor einem Jahr verbrannte ein Bauer in Ettingen BL Baumschnitt und etwas Efeu auf offenem Feld. Gegen eine Busse von 300 Franken wehrte er sich und und wurde nun freigesprochen.

21.02.2019

Grosse Unzufriedenheit mit der Agrarpolitik

Rund 600 Mitglieder taten in einer Umfrage des Berner Bauernverbands ihre Meinung zu aktuellen Fragen kund. Die Tendenzen sind eindeutig.  

22.02.2019

Wenn aus Pulver Hartmetall entsteht

Der Freiburgische Verband für Landtechnik besuchte nach seiner Generalversammlung die Firma Extramet. 

22.02.2019