Bauernzeitung | Logo | Home

Wolf reisst in Seelisberg zwei Schafe

Ein Wolf hat letzten Freitag bei Seelisberg UR zwei Schafe gerissen. Kurze Zeit später tappte er am selben Ort in eine Fotofalle. Der Urner Kantonsforstmeister Beat Annan bestätigte am Dienstag eine Meldung von Zeitungen der CH Media.

7:34

Viehschau-Tipp des Tages

Wie kommt jetzt das ganze Zeug mit den Kühen mit auf den Dorfplatz? In Sachen Viehschau werden die Viehzüchter zuweilen erfinderisch.

16.10.2018

Möglicherweise zweites Wolfsrudel in Graubünden

In Graubünden hat sich in der Nähe des Ferienortes Flims möglicherweise ein zweites Wolfsrudel gebildet. Ein gesicherter Nachweis fehlt aber noch.

16.10.2018

Am Albis streift ein Wolf herum

Im Kanton Zürich ist wahrscheinlich wieder ein Wolf herumgestreift: Zweimal ist in der vergangenen Woche im Raum Albiskette ein wolfsähnliches Tier gesichtet worden, zudem wurden zwei Rehe gerissen.

16.10.2018

Schopfbrand verursacht Sachschaden

In der Nacht auf heute Montag um 03:45 Uhr, sind die Einsatzkräfte wegen eines Brandes zum Blumenhaldenweg in Goldach SG aufgeboten worden. Dort brannte es im Bereich eines "Schopfes" nahe einer Wohnliegenschaft mit Restaurant.

15.10.2018

Volksmusik ist in

Jung, gut aussehend und gut gelaunt sorgen die «Seerugge Feger» in Festzelten und auf Openair-Bühnen garantiert für Stimmung.

12.10.2018

Der Berner Öpfu- und Härdöpfu-Märit ist in vollem Gange

Der Markt vor dem Wankdorf-Center bietet ein reichhaltiges Rahmenprogramm.

12.10.2018

Die Freiburger Landwirte sind diplomiert

In Grangeneuve wurden die Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisse verteilt.

12.10.2018

Armee löst versehentlich Flurbrand im Entlebuch aus

Während einer Schiessübung am späteren Mittwochnachmittag hat die Armee in unwegsamem Gebiet im luzernischen Entlebuch einen Flurbrand in der Grösse von rund drei Fussballfeldern ausgelöst. Das Feuer ist unter Kontrolle, man geht davon aus, dass eine Markiermunition den Brand auslöste.

12.10.2018

Bodensonden: Kleines Instrument mit grosser Wirkung

Anfang Jahr hat die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften damit begonnen, ein Bodensondennetz für die Schweiz aufzubauen. 132 Messstationen gibt es bereits, zwei davon im St. Galler Rheintal. Die BauernZeitung nahm einen Augenschein vor Ort.

11.10.2018

Video: Unterwegs mit dem "Wasserschmöcker"

Der vielerorts trockene Sommer 2018 hat Spuren hinterlassen: Quellen versiegen oder führen zu wenig Wasser. Auf der Suche nach neuen Wasserfassungs-Möglichkeiten helfen Fredy Schenker und Robert Huser, ausgerüstet mit Messingstäben und Pendel.

11.10.2018

Katzen jagen Mäuse und dienen der Wissenschaft

Mit einem ungewohnten Projekt versucht das Naturmuseum Solothurn mehr über Spitzmäuse und kleine Nager herauszufinden: Das Museum sammelt die toten Nager, welche die Katzen in den Kantonen Solothurn und Bern nach Hause bringen.

11.10.2018

Omya kauft Produktionsstätte in Egerkingen SO

Der Industriemineralienproduzent Omya will in das leerwerdende Galderma-Spirig Areal in Egerkingen SO ziehen.

09.10.2018

2. Nationale Nera-Verzasca-Schau in Nidwalden

Die Kantonale Kleinviehschau lockte viele Zuschauer an. Diesmal waren zudem rund 90 der schwarzen Tessiner Ziegen zu bestaunen. Hier geht's zur Rangliste.

09.10.2018

Thurgau: Kein weiterer Rückgang mittelhäufiger Arten

Im Kanton Thurgau hat eine Untersuchung gezeigt, dass es zu keinem weiteren Rückgang von mittelhäufigen Arten gekommen ist. Massnahmen im Landwirtschaftsgebiet scheinen zu funktionieren. Doch es gibt auch Verlierer.

09.10.2018

Obwaldner Grossvieh beeindruckte

Jongleur Europa von Paul Reinhard, St. Niklausen, wiederholte ihren Vorjahressieg. Thomas Schrackmanns Winzer Whitney wurde Miss0 bei den Originalbraunen. Hier geht's zur Rangliste.

08.10.2018

Achtjährige Evolet ist Miss Uri

Jongleur Evolet von Manuel Arnold, Silenen, überstrahlte auch mit über 50'000 kg Milch noch alle. Bei den Originalbraunen bestach Rino-Tochter Roesli von Franz Walker, Isenthal. Hier geht's zur Rangliste.

08.10.2018

Schafschur in Hallwil als Attraktion für Zuschauer

Am Wochenende wurden unter den Augen vieler Zuschauer in Hallwil AG 451 Schafe geschoren. Der Anlass wird immer mehr zum Publikums-Magnet.

08.10.2018

Führerloser Traktor rollt in Mühleberg BE an Rand der A1

Ein führerloser Traktor mit Anhänger ist am Samstagnachmittag in Mühleberg BE ins Rollen geraten und erst bei einer Böschung am Rand der A1 zum Stillstand gekommen. Verletzt wurde niemand, doch der Verkehr staute sich aufgrund der aufwändigen Bergung.

07.10.2018

Urner Bauern mähen mehr Wildheu

Weil die Urner Landwirte wegen der Trockenheit weniger Emd schneiden konnten, wichen sie ins Wildheugebiet aus. Der Kanton will dafür zusätzliche 50'000 Franken aus einem Fonds äufnen.

05.10.2018

«Wir müssen vorbereitet sein»

Christian Hofer ist seit 100 Tagen Leiter des Amtes für Landwirtschaft und Natur in Bern, dem grössten Agrarkanton. Die Trockenheit war für ihn eines der Haupthemen des Sommers.

06.10.2018

Geld für Heu gesammelt

Die Stiftung ProTier hat heute in der Stadt Zürich Geld für Betriebe gesammelt, die unter Futterknappheit leiden und Heu zukaufen müssen.

04.10.2018

Mann stirbt bei Forstarbeiten

Bei einem Arbeitsunfall im Klöntal in Glarus ist am Donnerstag ein 50-jähriger Mann gestorben. Der Unfall passierte um 13.15 Uhr bei Forstarbeiten im Gebiet Ober Ruoggis auf rund 1400 Metern über Meer.

05.10.2018

Mostindiens Nationalmuseum heisst MoMö und ist eine Apfel-Erlebniswelt

Mitten im Obstbaugebiet, und in einem der besten Obstjahre, feierte heute die Unternehmerfamlie Möhl in Arbon mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik die Eröffnung des ersten Schweizer Mosterei und Brennereimuseums.

04.10.2018

Ein zweiter Platz für Fahrende ist in Sicht

Nach den positiven Erfahrungen in Brügg laufen Verhandlungen für einen weiteren provisorischen Transitplatz im Seeland. 

04.10.2018

Vorschläge des Berner Bauernverbandes sind nicht neu

Die in der SRF-Sendung 10vor10 vorgebrachten Vorschläge des Berner Bauernverbandes sind nicht neu. Präsentiert wurden diese bereits an der Mitgliederversammlung 2017. Der Bauernverband fühlt sich zudem verfälscht wiedergegeben.

04.10.2018

Zwei Männer ersticken fast in Silo

In Landquart GR sind am Mittwochmittag zwei landwirtschaftliche Mitarbeiter in einem Silo beinahe erstickt. Die Feuerwehr rettete sie.

04.10.2018

Urner Kleinvieh auf hohem Niveau

215 Schafe und 269 Ziegen stellten sich der Konkurrenz aus dem ganzen Kanton.

03.10.2018

Christian Hofer empfängt die Medien

Der neue Lanat-Direktor Christian Hofer lud erstmals zum Mediengespräch in Bern. Er äusserte sich zu den anstehenden Herausforderungen für den grössten und vielseitigsten Agrarkanton.

03.10.2018

Walliser Jäger verfehlen Hirsch-Abschussziel

Wegen der grossen Hitze haben die Walliser Jäger auf der diesjährigen Hochjagd weniger Hirsche erlegt als geplant. In einigen Regionen müssen sie deshalb erneut auf die Pirsch. Der Kanton ordnet eine Nachjagd an.

03.10.2018