Frost sorgte verbreitet für Schäden

Die Minustemperaturen in der Nacht auf heute Donnerstag haben an verschiedenen Kulturen erste Schäden angerichtet. Eine erste Bestandesaufnahme aus dem Zürcher Weinland – vor dem prognostizierten zweiten Frost in der Nacht auf morgen Freitag.

20.04.2017

Mutterkuhhaltung: Bei Konsumenten nach wie vor beliebt

Die Mutterkuhhalter aus den Kantonen Zürich, Thurgau und Schaffhausen trafen sich in Uster zum Erfahrungsaustausch.

22.04.2017

Wimmis hofft auf «Sonne»

Am Samstag feiert der Viehzuchtverein Wimmis sein 125-jähriges Bestehen. 

20.04.2017

Wolf im Thurgau identifiziert

Ende Februar bzw. anfangs März 2017 hatte ein Wolf in den Kantonen Thurgau und Zürich mehrere Schafe gerissen. Nachdem das Tier im Kanton Zürich bereits identifiziert werden konnte, liegt nun auch für den Kanton Thurgau eine genetische Individualanalyse vor. Es handelt sich um M75. Damit ist klar, dass dieser Problemwolf hinter fast allen gerissenen Schafen in der Ostschweiz steckt.

20.04.2017

Scheunenbrand: Kälber und Hühner kommen in Flammen um

In der Nacht auf Donnerstag ist in Bussnang TG die Scheune eines Hofes abgebrannt. Beim Brand wurden keine Personen verletzt. Mehrere Kälber und zahlreiche Hühner kamen in den Flammen um. Der Sachschadens dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen.

20.04.2017

Adieu Abfall – CleanUp-Day Triengen

Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe aus Triengen sammelten gemeinsam mit Vertretern des Bäuerinnen- und Bauernvereins Surental Müll im Dorf und den Ortsteilen ein.

19.04.2017

BL: Bauern heizen Kirschbäume auf

Baselbieter Bauern bangen um die Kirschenernte. Mit Frostkerzen schützen sie sich um dem angekündigten Bodenfrost.

19.04.2017

Zäune: Todesfalle für Wildetiere

Immer wieder verheddern sich Wildtiere in Weidezäunen und verenden qualvoll. Nun will der St. Gallische Jägerverein Hubertus handeln.

18.04.2017

Bauer veruntreut Schweine

Ein Landwirt aus dem Seetal ist wegen mehrfacher Veruntreuung vom Luzerner Kriminalgericht verurteilt worden. Er hat mehrere hundert Schweine, die er im Auftrag einer Schweinevermarktungs-Firma mästen sollte, kurzerhand weiterverkauft.

18.04.2017

Aargauer Buurelandweg geht in die zweite Saison

In Lenzburg ist der Buurelandweg in die neue Saison gestartet. Neu hinzugekommen ist ein Posten rund um den Weinbau.

18.04.2017

Segelflugzeug stürzt auf Feld ab

Bei Rhäzüns GR ist am Karfreitagabend ein Segelflugzeug bei einer Notlandung auf ein Feld abgestürzt.

18.04.2017

Kamel-Kompetenzzentrum gegründet

Der Kamelhof Olmerswil im thurgauischen Neukirch an der Thur ist Sitz des neuen Kamel-Kompetenzzentrums, mit dem «wahrscheinlich ersten Altersheim für Kamele weltweit».

13.04.2017

Spezialkulturen an der Liebegg

Einen ganzen Tag nur über Waschplätze und Abdrift – ist dies interessant genug? Nicht nur interessant, sondern auch topaktuell, wie eine unmittelbar vor der Tagung publizierte EAWAG-Studie zeigte. Dazu kommt der Nationale Aktionsplan, alles in allem Grund genug für die erste Tagung zum Thema.

14.04.2017

Milchbauern müssen weiter fasten

Der Genossenschaft Zentralschweizer Milchproduzenten ZMP geht es dank dem Emmi-Erfolg finanziell blendend, den Mitgliedern und Milchproduzenten wegen tiefen Preisen aber weniger.

13.04.2017

In Zürich blüht die Plakatwerbung

Über 100 Pflanzen hingen gestern Mittwoch und am Dienstag an zwei Plakat-Standorten mitten in Zürich. Bioterra wollte mit dieser Aktion Gartenfreunden ein Frühlingspräsent überreichen – und auf ihre Biogärtnereien hinweisen.

13.04.2017

Entlebucher Kräuter florieren

Die Genossenschaft Entlebucher Kräuter blickte auf ein aktives Jahr zurück. Seit der Gründung vor 30 Jahren ist Toni Moser als Aktuar tätig. 

13.04.2017

Rimuss: Kadermitarbeiter veruntreut Gelder

Betrugsfall bei der Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG aus Hallau SH: Ein Kadermitarbeiter hat Gelder veruntreut und sich darauf selber angezeigt. Nun läuft die Untersuchung.

13.04.2017

Wolf: Kanton Glarus warnt per SMS

Der Kanton Glarus hat mit einer neuen Herdenschutzbeauftragten und einem SMS-Warndienst auf die Anwesenheit des Wolfes reagiert.

13.04.2017

Schöne Lämmer braucht die Zentralschweiz

Das neue Label der Zentralschweizer Schafhalter entwickelt sich gut, die Nachfrage ist da. Gesucht sind weitere professionelle Produzenten.

13.04.2017

Volksinitiative zur Regulierung von Grossraubtieren

In Uri fiel vergangene Woche der Startschuss für eine kantonale Initiative. Ziel ist ein besserer Schutz vor Grossraubtieren.

12.04.2017

Zürcher machen Druck auf Emmi

Ein Antrag des Milchproduzentenverein Furttal/Limmatttal wurde an der DV der Mittelländer Milchproduzenten (MPM)  angenommen.

12.04.2017

Tote Lämmer: Schafhalter steht vor Rätsel

Schafhalter Richard Neururer aus Salmsach TG hat in der Karwoche auf mysteriöse Weise ein Lämmlein verloren. Bereits zum dritten Mal.

12.04.2017

Uri: Fischzucht-Projekt erhält Konzession

Die Firma "Basis 57 Nachhaltige Wassernutzung AG" darf Bergwasser beim Nordportal des Gotthard-Basistunnels für ihre Fischzucht nutzen. Der Urner Regierungsrat hat eine entsprechende Konzession erteilt.

12.04.2017

Wasserbüffel begeistern Schulkinder

Der Riedenholzhof gehört der Stadt Zürich und wird von einer Pächterfamilie bewirtschaftet. Der Betrieb setzt auf Direktvermarktung und bietet Schulkindern eine Erlebniswelt. Doch ohne Konflikte ist die Stadtnähe nicht zu haben.

12.04.2017

Jugendlicher setzt Forstzentrum in Brand

Für den Brand eines Forstzentrums im neuenburgischen Montmollin ist ein Jugendlicher aus der Region verantwortlich. Der Minderjährige hat die Brandstiftung gestanden.

12.04.2017

GR: Waldbrand unter Kontrolle gebracht

Am Montagmittag ist es in Pontresina aus ungeklärten Gründen zu einem Waldbrand gekommen. Für die Brandbekämpfung wurde auch ein Helikopter eingesetzt.

11.04.2017

Waldbrand in Gersau mit Löschhelikoptern bekämpft

Der Waldbrand in Gersau wird auch aus der Luft bekämpft. Zwei Armee- und ein ziviler Helikopter löschen mit Wasser aus dem Vierwaldstättersee den Brand, der am Montag um 23 Uhr ausgebrochen ist.

11.04.2017

Waldbrand in Gersau ausgebrochen

Im Gebiet Torlauizug in Gersau ist ein Waldbrand ausgebrochen. Am Montagnacht gegen 23 Uhr brannte es auf einer Fläche von 50 mal 200 Metern.

11.04.2017

Spuren der Tigermücke in Graubünden entdeckt

Im Unterschied zum Kanton Tessin hat sich die Asiatische Tigermücke in Graubünden noch nicht etabliert. Die mögliche Ausnahme scheint die Gemeinde San Vittore im unteren Misox an der Grenze zum Kanton Tessin zu bilden.

10.04.2017

Zukünftiger BOM-Präsident übernimmt bei Sbrinz

Die Sbrinz-Gesellschafter wählten heute Nachmittag Ständerat Peter Hegglin zum neuen Präsidenten. Er ist auch als Nachfolger von Markus Zemp als Präsident der Branchenorganisation Milch (BOM) vorgeschlagen.

10.04.2017