Bauernzeitung | Logo | Home
Management
Publiziert: 12.02.2019 / 06:39
Verein will Hecken fördern

Der neu gegründete Verein Heckentag Schweiz bezweckt, den Heckenbestand in der Schweiz zu fördern und aufzuwerten.

Alarmiert durch den gravierenden Rückgang der Insekten und dem damit in Zusammenhang stehenden Verlust zahlreicher Vogelarten lasse der Verein Heckentag Schweiz Taten folgen, heisst es in einer Medienmitteilung. Er wolle dem massiven Artenverlust unter den Wildbienen sowie dem Bienensterben etwas entgegensetzen.

Der Verein will künftig jährlich einen Heckentag durchführen und damit sensibilisieren und informieren. Der erste Heckentag ist für den 26. Oktober 2019 geplant.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Vielfalt an pädagogischen Bauernhof-Angeboten

In Deutschland tauschten sich zahlreiche Fachleute über pädagogische Bauernhofangebote aus. Auch die Schweiz war am Treffen vertreten.
11.02.2019

Wildsau-Schäden haben stark zugenommen

Wildschweine breiten sich aus und die Bauern leiden unter den grossen Schäden. Am Wallierhof wurden Lösungen gesucht.
09.02.2019

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.