Bauernzeitung | Logo | Home
Nordwestschweiz,Viehzucht
Publiziert: 28.02.2019 / 11:34
Stiere und Kühe im Angebot

Kommt der Frühling braucht es Stiere und Kühe. Im emmentalischen Langnau stehen Markt und Auktion an.

Am Donnerstagvormittag, 7. März, werden in der Markthalle Langnau i.E. die Zuchtstiere punktiert. Wie dem Katalog zu entnehmen ist, sollen 60 Stiere der Rassen Simmental, Swiss Fleckvieh, Red Holstein und Holstein ihre Zulassung zur Zucht erhalten. Der ist auf der Website des Emmentalischen Fleckviehzuchterbands (www.efzv.ch) aufgeschaltet. Viele der Stiere stehen zudem zum Verkauf und können vor Ort besichtigt und gekauft werden.

Am Freitag ist Auktion

Am Freitag, 8. März, geht in Langnau zudem die nächste Zucht- und Nutzviehauktion über die Bühne. Die Auktion startet um 11 Uhr, die Tiere können ab 10 Uhr besichtigt werden. 120 Tiere stehen zum Verkauf. Wie es vonseiten der Organisation heisst, darunter auch immer rare Zuchtkühe.

sb

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Emmental: Magie und viel Milch im Stall

Die Emmentaler treffen sich immer früh im Jahr, um ihre Delegiertenversammlung des Emmentalischen Fleckviehzuchtverbands (EFZV) abzuhalten. 55 Kühe haben heuer im Zuchtgebiet die magische Grenze von 100000 kg Milch überschritten.
05.01.2019

Viehschau-Tipp des Tages

Wie kommt jetzt das ganze Zeug mit den Kühen mit auf den Dorfplatz? In Sachen Viehschau werden die Viehzüchter zuweilen erfinderisch.
16.10.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.