Bauernzeitung | Logo | Home
Milch
Publiziert: 05.02.2019 / 16:16
Milch: Konsumpreise seit zwei Jahren stabil

Die Konsumenten-Preise für Milchprodukte haben sich in den letzten zwei Jahren stabilisiert, nachdem sie zuvor kontinuierlich gesunken waren.

2009 kostete ein Liter UHT-Vollmilch laut dem BLW-Fachbereich Marktanalyse 1,36 Franken. 2018 bezahlten Konsumentinnen und Konsumenten dafür noch Fr. 1.28. Ein genauerer Blick zeigt, dass sich die Preise in den letzten zwei Jahren stabilisiert haben. So kostete der Liter 2016 und 2017 im Schnitt je Fr. 1.26 und wurde somit 2018 gar wieder etwas teurer.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Kühe geben immer mehr Milch

Die Milchleistung pro Kuh ist von 5'500 kg im Jahr 1998 auf 7'000 kg im Jahr 2017 angestiegen. Dies zeigen Schätzungen von Agristat.
14.01.2019

Milchbranche wird Miteigentümerin der Käsekulturen

Die Schweizer Milchbranche ist jetzt offiziell Miteigentümerin der Käsekulturen. Am Donnerstag haben Bund und Branche im Beisein von Bundesrat Johann Schneider-Ammann das Eigentum an den Käsekulturen vertraglich geregelt.
29.11.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.