Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 07.02.2019 / 17:40
Erfolgreicher Tête de Moine

Die Interprofession Tête de Moine blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Es wurde mehr Käse verkauft und zahlreiche Besucherinnen und Besucher interessierten sich für die Produktion.

Der Absatz von Tête de Moine stieg 2018 um 3,4 Prozent auf 2'609 Tonnen an, wie die Sortenorganisation in einer Medienmitteilung schreibt. Die Exporte kletterten um 1,6 Prozent auf 1'602 Tonnen. Insgesamt wurden rund 30,6 Millionen Kilo Milch verarbeitet, was einer Jahresproduktion von ca. 3,22 Millionen Tête de Moine entspricht.

Und die Produktion interessiert die Konsumentinnen und Konsumenten: Die Anzahl Besucher in den Käsereien Saint-Imier und Saignelégier sowie im Maison de la Tête de Moine in Bellelay betrug geschätzt 60'000 - ein Plus von 20 Prozent. Mit verantwortlich ist die erfolgreiche Heuskulpturen-Ausstellung.

Die 4. Ausgabe des Fête de la Tête de Moine findet vom 3. bis 5. Mai in Bellelay statt. Thema ist die Kuh. Auf einem Feld werden riesige Skulpturen von Jean-Pierre Froideveaux gezeigt. Die Werke können während des Festes und voraussichtlich bis Ende Herbst besucht werden. Als Ehrengast am Fest vertreten wird die Sortenorganisation Appenzeller sein.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

15'000 Personen am 3. Tête de Moine-Fest

Das 3. Fest des Tête de Moine vom 4. bis 6. Mai zog fast 15'000 Besucherinnen und Besucher an. Mit Heuskulpturen, einer Fotoausstellung und Preisvergaben wurde dem Publikum viel geboten.  

07.05.2018

Rekord-Exporte für Tête de Moine

2016 war für den Tête de Moine AOP ein besonders erfolgreiches Exportjahr. Mit 1'514 Tonnen wurde ein neuer Export-Rekord erzielt.

01.02.2017

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.