Bauernzeitung | Logo | Home
Viehzucht
Publiziert: 11.03.2019 / 15:00
Drei neue Champion-Kühe im Aargau

Hugo Abt, Stefan Käser und Familie Grossenbacher stellen die Rassensiegerinnen an der Aargauer Eliteschau.

Die Aargauer Milchviehzüchter haben am Sonntag in der Arena Brunegg vor vielen Zuschauern ihre schönsten Tiere in drei Farben gezeigt. Und das sind die neuen Missen: Riedtalfarm Diploma Sina von Familie Grossenbacher aus Zofingen bei den Red Holstein, Kaeser Armani Mirella von Stefan Käser aus Oberflachs bei den Holstein und Abtop Fantastic Sizilia von Hugo Abt aus Rottenschwil beim Braunvieh. „Sehr ausbalanciert und mit einem genialen Euter“, lobte Holstein-Richter Alain Jungo seine Favoritin. Josef Portmann wählte die Braunvieh-Miss aufgrund  ihrer Rahmenstärke, dem hervorragenden Becken und Fundament. Marcel Egli stellte bei den Red-Holstein „eine feine, milchtypische Kuh mit hervorragend kombinierten Stärken“ an die Spitze. 

rae

Mehr zur Aargauer Eliteschau lesen Sie in der Print-Ausgabe der BauernZeitung Zentralschweiz/Aargau am Freitag, 15. März.

Ähnliche Artikel

Humbert und Dettling neu im Vorstand der SRP

Die Delegiertenversammlung der Schweizer Rindviehproduzenten SRP fand am Donnerstag, 21.März, in Luzern statt.
25.03.2019

Mangelware Schlachtkühe

2018 wurden 7400 Kühe mehr geschlachtet als im Vorjahr und in den ersten zwei Monaten 1500 Kühe zusätzlich. Jetzt werden die Schlachtkühe knapp und teuer. Hier ist der aktuelle Marktbericht.
22.03.2019

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.