Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 12.02.2019 / 18:09
Barto neu mit Wiesen- und Auslaufjournal

Die Smart-Farming-Plattform Barto ergänzt ihr Angebot mit dem elektronischen Wiesen-und Auslaufjournals.

Das Journal besteht aus einer Webapplikation mit Kalenderansichten und Ausdruckfunktionen, sowie der Handy-Erfassungs-App "Barto input", wie Barto mitteilt. Mit der Aufschaltung eines elektronischen Wiesen- und Auslaufjournals reagiere Barto auf ein oft geäussertes Bedürfnis aus der Praxis. Das neue Modul dient der Dokumentation der Bewirtschaftung von Grünlandparzellen und des Auslaufs der gehaltenen Nutztiere.

Ähnliche wie das Wiesenjournal

Das Modul umfasst Erfassungsmasken und ausdruckbare Jahres-Kalenderansichten der Einträge. Die kalendarische Darstellung des Wiesenkalenders lehnt sich an das Wiesenjournal der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Futterbaus AGFF an.

Im 2019 noch kostenlos

Die Erfassung der Einträge wird durch die Mobile App "Barto Input" unterstützt, die für IOS und Android kostenlos heruntergeladen werden kann.

Die neue Dienstleistung kann im Jahr 2019 kostenlos genutzt werden. Für die kommenden Jahren, ist eine jährliche Lizenzgebühr von ca.Fr. 20.- geplant.

Barto präsentiert das Wiesen- und Auslaufjournal an der Tier&Technik in St. Gallen vom 21. - 24. Februar am Stand 7.0.06 in der Halle 7.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Agrardaten: Wo Barto und ADA heute stehen

Seit rund einem Jahr gibt es in der Schweiz zwei konkurrenzierende Systeme um den vereinfachten Austausch von Agrardaten: Barto und Agrar-Daten-Austausch (ADA). Wo stehen die beiden Projekte aktuell?

02.02.2019

Barto ist online

Die Dokumentations- und Betriebsmanagementplattform Barto ist seit Ende März online. Das Startpaket umfasst das Agate-Login, Rindermeldungen an die TVD und das Berechnen der Suisse-Bilanz mit ÖLN-Nachweis.

04.04.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.