Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 10.01.2019 / 21:51
Älteste Kuh gewinnt die Swiss Fleckviehschau

An der Swiss Expo konnte die Rasse Swiss Fleckvieh die Besucher begeistern.

Richter Samuel Künzi war nicht zu beneiden, denn in vielen Kategorien waren nicht nur eine, sondern mehrere Topkühe anwesend. Künzi suchte bei seiner Rangierung ganz klar die Kuh, welche der Rasse Swiss Fleckvieh am besten entsprach.

Eindrückliche Siegerkuh

Mit der gut neunjährigen und schauerfahrenen Renato Kate von der BG Jungen aus Kiental BE hat er seine Grande Championne gefunden. Trotz ihres Alters und Leistungen von fast 14 000 kg Milch, präsentierte sich Kate immer noch in Topform mit einem absoluten Traumeuter. Reserve-Champion wurde die Siegerin der ersten Kategorie: Odyssey Melita von Michel, Michael und Alexandre Rey aus Châtelard-prês-Romont FR.

Mit einem Traumeuter zum Sieg

Bei der Schöneuterwahl kürte Künzi die super aufgeeuterte Manis Nadal Queen von Lukas Mani aus Schwenden BE zur Schöneutersiegerin. Reserve wurde hier Anjou Anita von Martin Bergmann aus Abländschen BE.

pf

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Dromedar wirbelt Bahnverkehr bei Paris durcheinander

Ein ausgebüxtes Dromedar hat in Frankreich den Bahnverkehr in der Nähe von Paris durcheinandergebracht und Verwirrung gestiftet. Es suchte bei Fontainebleau entlang der Gleise nach fressbarem Grünzeug.
18.01.2019

Jeder vierte deutsche Landwirt nutzt Social Media

Die deutschen Landwirte mischen zunehmend in den sozialen Medien mit. Facebook ist dabei das beliebteste Portal.
18.01.2019

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.