Bauernzeitung | Logo | Home
Nordwestschweiz
Publiziert: 10.08.2018 / 14:55
Verbote für zwei Freiburger Seen

Ab sofort gilt in zwei Sektoren des Greyerzer- und des Montsalvens-Sees ein Schifffahrts-, Fischerei- und Badeverbot. 

Aufgrund der Helikopterflüge der Schweizer Armee zur Wasserversorgung von Alpbetrieben sind aus Sicherheitsgründen die Schifffahrt, die Fischerei und das Baden in zwei Zonen des Greyerzersees und des Montsalvens-Sees verboten. Dies schreibt der Kanton Freiburg in einer Mitteilung. Das Verbot dauert so lange wie der Armeeeinsatz zur Wasserversorgung der Alpen, das heisst mindestens eine und höchstens drei Wochen. Jeder Verstoss werde bei den zuständigen Strafverfolgungsbehörden verzeigt, heisst es abschliessend. 

aw

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Hanfproduzent klaut Landi-Gabelstapler

Die Kantonspolizei Solothurn in Däniken SO eine Hanf-Indooranlage mit über 700 Hanfpflanzen ausgehoben. Der Betreiber, ein 28-jähriger Schweizer, liess ferner bei einer Landi einen Gabelstapler mitgehen.
26.09.2018

Hey, Swissherdbook-Präsident, kannst du mir mal helfen?

Fressen und schlafen sind wichtige Bedürfnisse einer Kuh. Da machen viele auch an der Viehschau keine Ausnahme.
26.09.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.