Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 12.01.2018 / 23:59
Swiss Expo 2018: Redlife holt sich Red Holstein-Titel

Die Grande Championne Red Holstein an der Swiss Expo heisst Häni's Absolute Redlife von Ueli Bürkli in Muri AG, die bereits an der Junior Expo in Bulle siegreich war. Reserve wurde Bopi Talent Lotanie, die Mention Honorable holte Absolute Zaia.

Absolute-Töchter sind im Moment offenbar das Mass fast aller Dinge im Red Holstein-Sektor. Häni's Futur Absolute Redlife von Ueli Bürkli, Muri holte sich an der Swiss Expo den Titel und wurde Reserve Championne im Schöneuter-Wettbewerb, nachdem sie im Dezember in Bulle einen Doppelsieg davongetragen hatte.

Diesmal musste sie sich punkto Euter von Absoulte Zaia übertreffen lassen, die im Hauptwettbewerb die Mention Honorable einheimste. In die Phalanx einzudringen vermochte nur Bopi Talent Lotanie, welche Reserve Championne wurde und im Euterwettbewerb den dritten Platz belegte.

Der grösste Gänsehautmoment des Abends gehörte aber einer anderen Kuh: Die 17-jährige Rubens Ingrid von Hans-Ruedi Allenbach aus Wiedlisbach mit einer Lebensleistung von über 162'000 Kilo Milch wurde in einer eigenen Kategorie alleine vorgeführt und erhielt eine lang anhaltende Standing Ovation des Publikums.

Bei den jüngeren Kühen war Plattery Armani Brook von Christian Menoud die Dominatorin, sie holte sich sowohl den Championne-Titel wie auch die Schöneuter-Trophäe. Der Rinderwettbewerb ging an La Waebera Attico Jenny von Michel Clément in Le Mouret.

Der Red Holstein-Wettbewerb kurz zusammengefasst:

Richter: Adam Liddle (USA)

Red Holstein Rinder:

Grande Championne:    La Waebera Attico Jenny von Michel Clément & fils, Le Mouret
Reserve Championne:   La Portea Absolute Mammamia Red von TJR Portea Sac Agri (I)
Mention Honorable:      Vialperrey Impact Pamela von Jean-Daniel & David Vial, Grattavache

Red Holstein Jüngere Kühe

Grande Championne:    Plattery Armani Brook von Christian Menoud, Romanens
Reserve Championne:   Ptit Cœur Lotus Barbalala von Roger Frossard, Les Pommerats
Mention Honorable:       Mattenhof Armani Sayuri von Gobeli Holstein, Saanen

Schöneuter Championne: Plattery Armani Brook von Christian Menoud, Romanens
Schöneuter Reserve:      Ja-Bob Holiday Harmonie von Marc & Erhard Junker, Iffwil


Red Holstein Ältere Kühe

Grande Championne: Häni's Futur Absolute Redlife von Ueli Bürkli, Muri
Reserve Championne: Bopi Talent Lotanie von Association Oberson-Pasquier, Maules
Mention Honorable:   Absolute Zaia von Etienne & Anthony Genoud, Châtel-St-Denis

Schöneuter Championne: Absolute Zaia von Etienne & Anthony Genoud, Châtel-St-Denis
Schöneuter Reserve: Häni's Futur Absolute Redlife von Ueli Bürkli, Muri
Mention Honorable:   Bopi Talent Lotanie von Association Oberson-Pasquier, Maules

 


Sämtliche Kuhklassen in der Übersicht

Kühe Kategorie 8:
1.            Ptit Cœur Lotus Barbalala von Roger Frossard, Les Pommerats
2.            Gastlosen Integral Laylani von Christian Schuwey, Jaun
3.            Germain Attico Babywhite von Ferme Germain in St-George

Kühe Kategorie 9:
1.            Germain Attico Makita von Ferme Germain in St-George
2.            Zingre-Thomi Absolute Fabienne von Gobeli Holstein, Erich Zingre, Saanen
3.            Everdes Attico Oasis von Jean-Philippe Yerli in Echarlens

Kühe Kategorie 10:
1.            GS Alliance Absolute Miley von S Bro Holstein & Swiss, Wilen b. Wollerau
2.            Kolly-JL Applejack Costy von Ferme Kolly-JL, Pont-la-Ville
3.            La Waebera Tibera Spectra von Michel Clément & fils, Le Mouret

Kühe Kategorie 11:
1.            Ja-Bob Holiday Harmonie von Marc & Erhard Junker, Iffwil
2.            Menoud Red Rosy-Nino Riwanon von Frères Menoud SNC, Môtiers
3.            Schopfred Louna-Flo von Eric Schopfer, Môtiers

Kühe Kategorie 12:
1.            Plattery Armani Brook von Christian Menoud, Romanens
2.            Mattenhof Armani Sayuri von Gobeli Holstein, Saanen
3.            Germain Pitbull Milkyway von Ferme Germain, St-George

Kühe Kategorie 13:
1.            Apples Absolute Zaia von Etienne & Anthony Genoud, Châtel St-Denis
2.            Häni’s Futur Adonis von Niklaus Krebs & Gobeli Holstein, Burgistein/Saanen
3.            Ptit Cœur Armani Babotine von Roger Frossard, Les Pommerats

Kühe Kategorie 14:
1.            Menoud Red Jonathan Barby von Menoud Frères, Môtiers
2.            Plattery Absolute Amanda von Christian Menoud, Romanens
3.            Pitt Absolute Rolex von Damiens Pittet, Romanens

Kühe Kategorie 15:
1.            Häni’s Futur Absolute Redlife von Ueli Bürkli, Muri
2.            Mr. Savage Psteque von Roger Frossard, Les Pommerats
3.            Rogy Diploma Elisa von Association Defago Dubousson, Martigny

Kühe Kategorie 16:
1.            GS Alliance Alando Jolie von S Bro Holstein & Swiss / Parrabel Genetics, Wilen b. Wollerau
2.            Mollanges Director Sabrina von Marc & Erhard Junker / Fredy Stampfli, Iffwil
3.            Guillet Glacier Monza von Elsa Guillet, Villars-Burquin

Kühe Kategorie 17:
1.           Bopi Talent Lotanie von Association Oberson-Pasquier, Maules
2.           La Waebera Ralstorm Tina von Michel Clément & Fils, Le Mouret
3.           Fankis Rustler Trinity von Markus Fankhauser, Burgistein

Kategorie Gänsehautmoment
1.           Rubens Ingrid von Hans-Ruedi Allenbach, Wiedlisbach

Ähnliche Artikel

Swiss Expo 2018: Dreifacher Luzerner Triumph bei Brown Swiss

Die Luzerner Züchter haben beim Brown Swiss-Championnat an der Swiss Expo in Lausanne abgeräumt. Grosser Triumphator war Beni Schmid aus Schüpfheim, der neben der Grande Championne auch den Schöneutertitel holte.

12.01.2018

Elma wird OB-Miss

Im Wettbewerb der Original Braunvieh Kühe gewinnt die Wendel-Tochter Elma vom Martin Reichmuth aus Rothenthurm SZ den Champion-Titel.

11.01.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.