Bauernzeitung | Logo | Home
Nordwestschweiz
Publiziert: 16.05.2018 / 15:59
Geschichten gesucht: Der Bauer und das liebe Vieh

Die BauernZeitung startet eine neue Serie und erzählt besondere Geschichten von aussergewöhnlichen Bauernhofgefährten.

Tiergeschichten bewegen. Darum startet die BauernZeitung Nordwestschweiz, Bern und Freiburg eine neue Serie mit dem Titel: «Der Bauer (oder die Bäuerin) und das liebe Vieh». Haben Sie ein Tier im Stall, dessen besondere Geschichte Sie uns erzählen möchten? Vielleicht eine Ziege, wie Blümi, die diesen Frühling in Belp ihr 21. und 22. Gitzi geboren hat (unser Bild)?   Dann schreiben Sie uns! Die Redaktion trifft unter den Einsendungen eine Auswahl. Redaktorin Daniela Joder wird sich auf den Weg machen, Sie und Ihr liebes Vieh zu besuchen und zu porträtieren. Einsendungen erreichen uns per 
E-Mail unter: redaktion.be@bauernzeitung.ch. Gerne nehmen wir auch Briefpost entgegen. Diese senden Sie bitte an folgende Adresse: BauernZeitung BeFr, Dammweg 3, Postfach, 3000 Bern 22.

sb

Ähnliche Artikel

Traktorunfall in Düdingen FR - Anhänger macht sich selbständig

In Düdingen FR hat sich am Dienstagmorgen ein Getreideanhänger vom Traktor gelöst und ist bei einer Kreuzung alleine geradeaus gefahren. Der 55-jährige Landwirt hätte eigentlich links abbiegen wollen. Verletzt wurde niemand.
31.07.2018

BL: Rätselhaftes Fischsterben

Das Gewässerschutzpikett machte am Montagnachmittag im Bennwilerbach in Bennwil BL einen unschönen Fund: Eine grössere Anzahl Bachforellen war verendet.
31.07.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.