Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 29.06.2018 / 15:15
Erfolgreiche Bäuerinnen im Hoch

Am heutigen Tag erhalten 123 Bäuerinnen ihren Fachausweis und zwei Bäuerinnen ihr Diplom. Sie reihen sich damit ein in die Elite der Bäuerinnen in der Schweiz.

Der Besuch von 9 Pflicht- und 2 Wahlmodulen, ein 2-jähriges Praktikum auf einem Landwirtschaftsbetrieb, eine Projektarbeit und 95 Minuten praktische und theoretische Prüfung sind die Voraussetzungen dafür, dass heute der eidgenössisch anerkannt Fachausweis entgegengenommen werden kann.

Höhere Berufsbildung

Die höhere Berufsbildung ist nicht nur ein Ticket zur Hofübernahme, sondern auch eine Vorbereitung auf zukünftiges Unternehmertum. Die Anzahl an vergebenen Fachausweisen steigt stetig an. Christine Büehler, Präsidentin des Schweiz. Landfrauen- und Bäuerinnenverband sagte in ihrem Grusswort: «Die Schweizer Gesellschaft braucht Ihr Fachwissen und ihren Blickwinkel auf Ernährung, Hauswirtschaft, aber auch Politik und Wirtschaft.»

Besondere Leistungen

Zwei Frauen haben die Ausbildung bis zum Diplom, das auf Stufe der Meisterausbildung in der Landwirtschaft ist, gemacht (siehe Bild 2). Zudem haben fünf Bäuerinnen eine Abschlussnote über der Note 5.8 erlangt (Siehe Bild3) und damit einen Preis für ihre herausragende Leistung von den Schweizer Agrarmedien AG erhalten. Aber auch alle anderen frisch gebackenen Bäuerinnen eidg. FA haben eine grosse Leistung erbracht, wie Barbara König, die Geschäftsführerin der Agrarmedien AG, betont. Eine berufsbegleitende Ausbildung, oft auch schon neben Famlie und Mitarbeit auf dem Hof, abzuschliessen, das sei kein Zuckerschlecken.

Nadine Baumgartner 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der BauernZeitung vom 6. Juli. Lernen Sie  die BauernZeitung jetzt 4 Wochen kostenlos kennen und gewinnen Sie einen Reisegutschein im Wert von 3000 CHF.

Die erfolgreichen Absolventinnen Bäuerin mit Fachausweis auf einen Blick:

AG

Meier Käthi, Waltenschwil; Meier Therese, Zetzwil; Müller Irene, Obermumpf; Peterhans Marcia, Niederrohrdorf; Reubi Stephanie, Fahrwangen; Stadler Salome, Menziken; Volkart-Tüscher Claudia, Wittnau; Weber Isabelle, Brittnau; Wirth-Dillier Barbara, Olsberg.

AI

Mazenauer Jasmin, Gontenbad; Schmid Manuela, Lüchingen.

AR

Hartmann Bettina, Teufen; Hollenstein Nadja, Walzenhausen; Schläpfer Karin, Speicher.

BE

Allemann-Gerber Doris, Lenk; Bärtschi-Joss Tanja, Heimberg; Binggeli Lydia, Wiedlisbach; Burkhalter Sonja, Langenthal; Hofer Damaris, Aeflingen; Küng Daniela, Neuenegg; Lieberherr Susanne, Worb; Marti Margreth, Thörigen; Niederhauser-Feer Fabienne Isabelle, Gals; Peter Helen Agnes, Grindelwald; Rutschi Rahel, Oberbalm; Schärer Anita, Sumiswald; Spichiger Helga, Schmidigen-Mühleweg.

GR

Heinrich Daniela, Peist; Krauss Juillerat Franziska, Verdabbio; Zottmaier Siglinde, Sils im Domleschg.

LU

Albisser Jolanda, Geuensee; Balmer Andrea, Eschenbach; Binder Bettina, Luzern; Bühlmann Claudia, Buchs; Büttiker Stephanie, Dagmarsellen; Disler Daniela, Hildisrieden; Duss Carla, Entlebuch; Etterlin Mirjam, Gunzwil; Filliger Regina, Ufhusen; Geisseler-Erni, Helen, Triengen; Gysin Monika, Willisau; Imhof Ramona, Greppen; Küng Petra, Beromünster; Lang-Estermann, Carmen, Retschwil; Lischer Selina, Nottwil; Mattmann-Beerli Karin, Grosswangen; Steiger-Meier Nicole, Buchs; von Moos Esther, Baldegg; Zimmermann Martina, Ermensee.

NE

Ott-Hefti Angela, Thielle.

NW

Barmettler-Lussi Helen, Buochs; Blättler Monika, Wolfenschiessen; Christen Lydia, Stansstad; Gut Anita; Ennetmoos; Käslin Brigitte, Emmetten; Niederberger Barbara, Büren.

OW

Halter Marlene, Lungern; Hedi Ming-Gasser, Lungern; Rossacher Katja, Kerns.

SG

Bürer Susanne, Walenstadt; Bürge-Buff Corinne, Bazenheid; Cantieni Alexandrea, Oberriet; Dietziker-Gresch Marianne, Goldingen; Hofstetter-Walthard Silvia, Wildhaus; Kaufmann Franziska, Kaltbrunn; Krieg Francisca, Eschenbach; Louis Sonja, Ennetbühl; Roth Regula, Hemberg; Schlegel Jacqueline, Grabs; Schmid Bettina, Hauptwil; Tischhauser Marianne, Grabserberg.

SH

Stoll Belinda, Herblingen.

SO

Studer Stephanie, Kappel.

SZ

Kamer-Zurfluh Doris, Arth; Kaufmann Marlen, Wangen; Schilter Maya, Stoss.

TG

Bürgin Katja, Islikon: Eugster-Rüegge Martina, Güttingen; Preiss Priska, Weinfelden.

UR

Müller Sonja, Unterschächen; Wiederkehr Olivia, Haldi.

ZG

Blaser-Wobmann Eveline, Holzhäusern; Bowald Sonja, Walchwil; Fankhauser Karin, Baar; Henggeler Barbara, Morgarten; Hürlimann Franziska, Walchwil; Reichmuth Rita, Zug.

ZH

Bodenmann Sonja, Ehrikon; Bucher Angelika, Stadel b. Niederglatt; Burgermeister Mirjam, Turbenthal; Deppeler Antonia, Bachs; Binder Bettina, Knonau; Egle Corinne, Riedikon; Egli Franziska, Marthalen; Fenner Viola Eveline, Waltalingen; Gygax Cornelia, Neerach; Haag Sandra, Oberrieden; Holliger Rita, Uerzlikon; Honegger Nicole, Rüti; Hürlimann Karin, Uster; Käser Karin, Uster; Kessler Sabrina, Embrach; Künzi Nicole, Pfäffikon; Lagler-Hauser Barbara, Schönenberg; Landert Chantal, Embrach; Lienhard Katja, Embrach; Marthaler Karin, Oberhasli; Moser Mirjam, Benken; Müller Sarah, Effretikon; Müller-Schubert Susanne, Maur; Ochsner Rebecca, Aesch; Peter Viktoria Elisabeth, Henggart; Scherrer Sibylle, Bäretswil; Schib Sabine, Benken; Schnyder Kim, Bäretswil; Stump Sarah, Zell; Vogel Sandy, Ossingen; Wagner Sarah, Fehraltorf; Walder Nicole, Glattfelden; Weber Simone, Wila; Wipf Michèle, Marthalen; Wydler Isabelle, Erlenbach; Wyss Stefanie, Obfelden; Zürcher Andrea Maria Ursula, Dinhard.

 

Ähnliche Artikel

Prix Lignum geht ins Toggenburg

Der Prix Lignum in Gold für die besten Schweizer Leistungen mit Holz geht dieses Jahr an die Bergstation Chäserrug im Toggenburg SG.
28.09.2018

116 «neue» Bäuerinnen hat die Schweiz

Der Klostersaal in Muri AG war heute ganz in Bäuerinnenhand. 116 Bäuerinnen haben mit ihren Familien und Gästen aus Landwirtschaft und Politik die Übergabe ihres Fachausweises gefeiert.

30.06.2017

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.