Bauernzeitung | Logo | Home
Nordwestschweiz
Publiziert: 12.10.2018 / 16:16
Der Berner Öpfu- und Härdöpfu-Märit ist in vollem Gange

Der Markt vor dem Wankdorf-Center bietet ein reichhaltiges Rahmenprogramm.

Das Marktgeschehen ist in vollem Gange. Heute Freitag und morgen Samstag findet der Öpfu- und Härdöpfu-Märit auf dem Quartierplatz vor dem Wankdorf-Center in Bern, bereits zum achten mal statt. Doch wer nun denkt, auf dem Markt gebe es unzählige Stände, an denen die tollen Knollen und die meistgegessene Frucht der Schweiz gekauft werden können, der irrt. Zwar gibt es vor Ort frisch gepressten Apfelsaft, Apfelkuchen, Apfel-Chüechli mit Vanillesauce oder auch Rösti und Chips, aber Kartoffel- und Obstproduzent ist jeweils nur einer vor Ort. Daneben werden an rund 40 Ständen weitere Produkte wie Honig, Sauerkraut, Käse, diverse Tee- und Sirupsorten, sowie Handarbeiten und peruanische Spezialitäten angeboten. Letzteres, da Peru zu den Ursprungsländern der Kartoffel gehört.

Falbe sind anwesend

Der Öpfu- und Härdöpfu-Märit bietet aber auch ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm für Gross und Klein. So etwa das Kochduell, an dem heute Mittag Konsortionistin Nina Burri und Sänger Florian Ast in den Wettstreit um die bessere Speckrösti traten oder auch der Streichelzoo mit Bauernhoftieren und das 200 Jahre alte Karussel. Musikalisch bestreitet der Markt mehrere Wege. Einerseits sind peruanische Klänge zu hören. Aber auch Freunde der Volksmusik kommen auf ihre Kosten sowie Liebhaber alter Traktoren. Denn die Freunde alter Landmaschinen Bern (FALBE) stellen einige Exemplare zur Schau.

Andrea Wyss

 

Programm des restlichen Tages des Öpfu- und Härdöpfu-Märits:
Bis um 17.30 Uhr spielt das Schwyzerörgeliquartett "WK". Der Märit dauert bis 21 Uhr.

Programm: Samstag, 13. Oktober:

9 Uhr: Märitbeginn
10 bis 12 Uhr: Geschwister Buri
12.30 bis 14.30 Uhr: Schwyzerörgeliquartett Mittlischbärg-Buebe
15 bis 17 Uhr:Bärner Meitschi
16 Uhr: Live-Auslosung Wettbewerb
17 Uhr: Ende des Märits

 

Ähnliche Artikel

Multitalent Kartoffel

Kaum ein Nahrungsmittel ist in der Küche so vielseitig verwendbar wie Kartoffeln.

09.12.2016

Grösste Apfelernte seit 10 Jahren erwartet

Die Europäische Union erwartet in diesem Jahr 12‘611‘000 Tonnen Äpfel. Dies entspricht 36 Prozent mehr als im Vorjahr und 13 Prozent mehr als im Drei-Jahres-Durchschnitt.

11.08.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.