Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 16.10.2018 / 17:16
«Chlefele, Löffele, Bäsele»

Auf dem Ballenberg spielt schon bald die Musik. Das Freilichtmuseum bietet am 28. Oktober für Fans der Schweizer Volksmusik gute Unterhaltung in Form von Konzerten, Stubeten und Mitmachaktivitäten

Es gibt sogar die Möglichkeit, bei einer Art Volksmusik-Jamsession frei zu musizieren. Für die drei Bräuche «Chlefele, Löffele und Bäsele» werden sogar Crash-Kurse angeboten. Alle Veranstaltungen werden in den Bauernhäusern des Ballenbergs durchgeführt. Es treten zudem noch Bands aus der ganzen Schweiz auf und demonstrieren ihr Können. Die Aktivitäten finden im Rahmen des 50 Jahre- Ballenberg-Jubiläums und des Kulturerbejahres 2018 statt und beginnen um 10 Uhr. Weitere Infos gibts hier.

pd / sdm

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Lebensmittel-Geschmack kann nicht geschützt werden

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass der Geschmack von Lebensmitteln nicht urheberrechtlich geschützt werden kann. Im konkreten Fall ging es um Frischkäse.
13.11.2018

Klima: Die Zukunft wird heiss und trocken

Der Blick in die Klimazukunft der Schweiz wird schärfer: Er zeigt trockenere, heissere Sommer, regenreichere, schneearme Winter und heftigere Starkniederschläge. Mit den "Klimaszenarien Schweiz" stellen Forschende vor, auf was sich das Land vorbereiten muss.
13.11.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.