Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 13.03.2018 / 15:01
Bewerber für Prix Montagne gesucht

Die Schweizer Berghilfe und die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete (SAB) suchen für den diesjährigen Prix Montagne wirkungsvolle Projekte aus dem Berggebiet. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April.

Gemeldet werden können wirtschaftlich erfolgreiche Projekte mit Modellcharakter aus dem Berggebiet. Der Prix Montagne ist mit 40'000 Franken dotiert. Zudem gibt es zum 2. Mal die Verleihung des mit 20'000 Franken dotierten Publikumspreises, wie die Organisatoren mitteilen.

Die Eingabefrist für die Projekte läuft bis zum 30. April. Die Preisverleihung findet am 5. September in Bern statt.

Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt, als deren Präsident Bernhard Russi amtet. Weitere Informationen zum Prix Montagne sind unter www.berghilfe.ch/prixmontagne abrufbar.

Letztes Jahr ging der Prix Montagne an die Wyssen Avalanche Control AG, der Publikumspreis an das Internationale Pfadfinderzentrum in Kandersteg.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Frankreich rechnet mit deutlich besserer Weinernte

Nach einer extrem kleinen Vorjahresernte dürften Frankreichs Winzer 2018 wieder deutlich mehr Wein herstellen. Das Pariser Landwirtschaftsministerium rechnet damit, dass die Produktion gegenüber 2017 um ein Viertel zulegt.
24.08.2018

Bayer: Rund 8000 Klagen wegen Glyphosat in den USA hängig

Bayer sieht sich in den USA mit mehr Klagen wegen des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat konfrontiert als bislang bekannt. Bis Ende Juli hätten rund 8000 Klagen vorgelegen, sagte Vorstandschef Werner Baumann am Donnerstag in einer Telefonkonferenz mit Analysten.
24.08.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.