Bauernzeitung | Logo | Home
Ostschweiz
Publiziert: 10.06.2018 / 18:13
Bei Erntearbeiten von Leiter gestürzt

Nach einem Sturz von einer Leiter musste am Samstagabend in Schönholzerswilen TG eine 82-jährige Frau mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Gemäss bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau war die 82-jährige Frau kurz vor 18.30 Uhr mit Erntearbeiten beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte sie dabei aus einer Höhe von rund vier Metern auf den Boden. Dabei verletzte sie sich schwer.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde sie mit der Rega ins Spital geflogen.

jw

Ähnliche Artikel

69-Jähriger beim Kirschenpflücken in den Tod gestürzt

Ein 69-jähriger Mann aus Scharans GR in Mittelbünden ist an den Folgen eines Sturzes von einer Leiter gestorben. Der Rentner war am Sonntag beim Kirschenpflücken drei Meter abgestürzt.
19.06.2018

Wenig Fisch gefangen

Am Zürichsee und am Zürich-Obersee ist der Fischfang erneut zurückgegangen. Am Linthkanal wurde gar so wenig Fisch gefangen wie noch nie seit Aufzeichnungsbeginn 1940.
19.06.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.