Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 06.12.2018 / 17:29
AU: Green Care und Agrotourismus kooperieren

In Österreich wollend die Organisationen "Green Care – Wo Menschen aufblühen" und "Urlaub am Bauernhof" zusammenarbeiten und damit Synergien nutzen.

Insbesondere "Urlaub am Bauernhof"-Betriebe, die bereits Gesundheitstourismus anbieten, sollen mittels zusätzlicher Green-Care-Auszeithof-Spezialisierung nun auch gesundheitsfördernde und präventive Angebote anbieten können, wie aiz.info berichtet. Bei solchen Auszeithof-Angeboten sollen den Teilnehmenden durch gezielte gesundheitsfördernde Bildungsangebote Wege zu einem gesünderen und stressfreieren Alltag aufgezeigt werden. Als Voraussetzung für einen Green-Care-Auszeithof müssen die Bäuerinnen und Bauern einen Zertifikatslehrgang absolvieren.
lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Kleine Passagiere auf Papas Traktor

In der Schweiz verunfallen jährlich etliche Kinder beim Mitfahren oder im Bereich von Landwirtschaftlichen Fahrzeugen, davon 2-3 tödlich. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft (BUL) hat folgende Tipps für die Kinderbetreung parat.
13.12.2018

Städte und Gemeinden lehnen Zersiedelungsinitative ab

Die Schweizer Städte und Gemeinden lehnen die Zersiedelungsinitiative. Diese sei unnötig und das falsche Instrument zum falschen Zeitpunkt.
13.12.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.