Bauernzeitung | Logo | Home
Ostschweiz
Publiziert: 19.10.2018 / 09:01
Anhänger kippt - Kartoffeln rollen über die Strasse

Am Mittwoch ist in Widnau SG in einem Kreisel ein mit Kartoffeln beladener Anhänger eines Traktors umgekippt. Die Autobahneinfahrt in Richtung Chur musste kurzzeitig gesperrt werden.

Ein 49-jähriger fuhr mit seinem Traktor und Anhänger um 10.30 Uhr auf der Unterdorfstrasse in Richtung Au. Im Kreisel an der Diepoldsauerstrasse kippte der Anhänger, der mit mehreren Paloxen Kartoffeln beladen war, auf die rechte Seite. Die gesamte Ladung verteilte sich auf der Autobahneinfahrt der A13.

Für die Aufräumarbeiten musste die Einfahrt in Richtung Chur für rund eine halbe Stunde gesperrt werden. Laut Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

jw

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Der Handel profitiert auf Kosten der Produzenten

«Den Produzenten das Vertrauen, den Detaillisten die Marge». Unter dieses Motto stellte der Zürcher Bauernverband seine traditionelle Martini-Pressekonferenz.
13.11.2018

Kuh aus Güllegrube gerettet

Die Stadtpolizei Uster kam am Samstagnachmittag einer Milchkuh zu Hilfe, die in ein Güllenloch gefallen war. Das Tier ist wohlauf.
13.11.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.