Nordwestschweiz
Publiziert: 29.12.2017 / 11:26
Video: Wolf läuft Berner Autofahrer über den Weg

«Zum Glück war ich im Auto»: Am Weihnachtstag lief einem Mann in Mühlethurnen BE ein Wolf vor dessen Fahrzeug, wie der «Blick» berichtet. Der Leserreporter konnte ein Video der Begegnung drehen.

Am Montagmorgen kurz vor 9 Uhr war ein Automobilist auf der Allmendstrasse in Mühlethurnen BE Richtung Kirchdorf unterwegs. Plötzlich lief ein Wolf vor seinem Auto über die Strasse. Der «Blick»-Leser glaubte erst an einen Hund. «Doch dann wurde ich stutzig. Wegen der Grösse und weil das Tier beim Laufen irgendwie gesprungen ist», sagte er zu der Zeitung.

Der Mann freute sich zwar über den Anblick, aber: «Ich hatte Glück, im Auto zu sein. Ich habe Angst bekommen um die Leute, die mit den Hunden hier spazieren gehen.» 

Wolf in der Gegend unterwegs


Bereits im Sommer sei ein Wolf in der Region Mühlethurnen gesichtet worden. «Ob es derselbe ist, können wir aber anhand von den Bildern nicht sagen», sagt Niklaus Blatter vom Jagdinspektorat Bern gegenüber «Blick».

Er bestätigt, dass zurzeit ein Wolf in der Region unterwegs ist. Während der Festtage habe das Jagdinspektorat mehrere Sichtmeldungen erhalten.

Auch in Arni BE soll kürzlich ein Wolf gesehen worden sein, wie Anwohner gegenüber der «BauernZeitung» sagen.

jw

Ähnliche Artikel

Die Domaine des Faverges wird umgebaut

Das Lavaux-Weingut Faverges im Besitz des Kantons Freiburg wird in zwei Etappen saniert und ausgebaut.
24.04.2018

BE: Helikopter löscht Waldbrand

Am Samstagnachmittag ist ein Waldstück in Blumenstein in Brand geraten. Rund 2000 Quadratmeter waren betroffen. Ein Helikopter löschte die Flammen mit Wasser aus dem Gantrischsee.
23.04.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.