Landtechnik
Publiziert: 15.12.2017 / 16:47
Video: 1. John Deere Raupentraktor der Schweiz übergeben

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe in Regensdorf wurde der 1. John Deere Raupentraktor an die auf Rekultivierung von Kulturland spezialisierte Firma Zurbuchen Bodenschutz GmbH aus Lippoldswilen (TG) übergeben.

Der Traktor besticht durch seine extreme Zugkraft. Zusammen mit dem Raupenfahrwerk kann die Traktion optimal auf den Boden übertragen werden. Die Firma Zurbuchen setzt seit einigen Jahren auf die AMS-Lösungen (Agrarmanagement-Lösungen: GPS, Spurführung) von John Deere.

Neben dem Radtraktor 6130R wurde die Flotte mit dem Raupentraktor 8RT im oberen Leistungssegment ergänzt. Das zentrale Ersatzteillager der Robert Aebi Landtechnik AG in Regensdorf (ZH) garantiert eine optimale Einsatzgarantie.

BauZ

Mehr dazu lesen Sie in der nächsten Printausgabe der BauernZeitung.

Video der Übergabe

 

Ähnliche Artikel

John Deere präsentiert Elektro-Traktor

John Deere präsentiert im Februar an der Fachmesse Sima in Paris ein Konzept eines Elektro-Traktors. Zwei Elektro-Motoren erbringen dabei mehr als 400 PS Leistung.

16.12.2016

John Deere kauft Baumaschinen-Firma

Der US-Traktorbauer John Deere schluckt für 4,6 Milliarden Euro den deutschen Baumaschinenhersteller Wirtgen. Deere wolle die fünf Produktionsstandorte von Wirtgen in Deutschland erhalten und auch die 8000 Mitarbeiter weiter beschäftigten, teilten beide Unternehmen am Donnerstag mit.

03.06.2017

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.