Schweiz-International
Publiziert: 26.10.2017 / 10:51
Landi lanciert Online-Shop

Der Onlineshop der Landi ist da: Ob Weihnachtsbeleuchtung, Blumenernte oder Getränke - fast das ganze Sortiment kann man neu online bestellen. Dabei kann der Kunde zwischen Abholung im Landi-Laden oder Heimlieferung wählen.

«Mit dem neuen Onlineshop trägt Landi den sich verändernden Kundenbedürfnissen Rechnung», wird Landi-CEO Ernst Hunkeler in einer Medienmitteilung zitiert.

Über 8000 Artikel online bestellen

Fast das ganze Landisortiment gibt es also neu auch im Online-Shop. Es werde auf landi.ch zu «denselben Dauertiefpreisen» wie im Laden angeboten, teilt Landi mit. 5000 Artikel sind zirka zwei Stunden nach der Bestellung im Laden abholbereit, weitere 3000 Artikel können nach rund fünf Tagen abgeholt werden. Auf dem Netzwerk von 130 Läden kann der Kunde seinen bevorzugten für die Abholung wählen.

Heimlieferung möglich

Rund 1500 Artikel können die Kunden auch nach Hause bestellen. Bei Bestellung vor 17 Uhr würden sie am nächsten Arbeitstag ausgeliefert, verspricht die Landi.

Das Landi-Wetter behält auf dem neuen Portal weiterhin seinen Platz und steht gratis zur Verfügung.

Onlineshop folgt auf neues Ladenkonzept

Im März stellte Landi Schweiz bereits ihr neues Ladenkonzept vor. Bestehende Läden sollen einfach umgebaut werden, nach Möglichkeit eine Solaranlage aufs Dach bekommen und gleichzeitig sollen die Kunden mehr Übersicht haben. Dazu werden die Gänge breiter und die Gestelle tiefer.

Emotionen und Digitalisierung

Gleichzeitig will die Landi die Emotionen der Kunden ansprechen. Die Produkte «Natürlich vom Hof» werden in einem Hofladen ausgestellt. Auf einem Informationsscreen werden die Produzenten vorgestellt. Die Produkte von lokalen Bauern werden von der jeweiligen Landi in ihrem Wirtschaftsraum eingekauft, weiter weg geht nicht, so die Maxime.

Doch auch die Digitalisierung hält in den Landi-Läden Einzug. Ein digitaler Weinberater schlägt den Kunden den passenden Wein aus dem Sortiment zum Fondue oder zum Fisch vor. Ein Berater für Pflanzenschutzprodukte vermeldet auf dem Bildschirm, welcher Spray gegen welchen Schädling im Garten hilft.

Zum Online-Shop der Landi

jw

Ähnliche Artikel

Schweizer kaufen viele Fair-Trade-Produkte

Schweizerinnen und Schweizer geben jährlich achtzig Franken pro Person für Produkte aus, die fair gehandelt wurden. Der Konsum von Waren mit einem entsprechenden Label steigt seit Jahren.
22.11.2017

Landi will mit neuem Laden-Konzept in die Zukunft

Mehr Übersicht, digitale Angebote direkt im Laden und viel Platz für Produkte vom Hof: Landi Schweiz präsentierte heute im Landi-Laden in Bellmund BE ihr neues Ladenkonzept. Im Herbst folgt ein Online-Shop.

22.03.2017
Keine Kommentare

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.