Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 20.12.2017 / 11:53
Entomos investiert in Insekten-Produktion

Die Entomos AG hat bereits über 2 Millionen Franken in den Aufbau einer Insekten-Zucht zur menschlichen Ernährung investiert. Mittlerweile kann ein Grossteil der Nachfrage nach Mehlwürmern mit Schweizer Ware gedeckt werden.

Im Oktober konnte Entomos - laut eigenen Angaben einziger bewilligter Schweizer Produzent von Lebensmittel-Insekten - neue Zucht- und Lagerräume beziehen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Der Output ist mittlerweile so gross, dass die Nachfrage nach Mehlwürmern zu einem Grossteil aus der Schweizer Produktion gedeckt werden kann.

Entomos erhofft sich, schon in einigen Wochen die Bio-Zertifizierung für die Insekten zu erhalten.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Coop lanciert Insekten-Produkte

Nächstes Jahr tritt das neue Lebensmittelrecht in Kraft. Ab dann sind einige Insekten als Lebensmittel zugelassen. Coop hat nun angekündigt im Frühling Insekten-Burger und Insekten-Hackbällchen anzubieten.

16.12.2016

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.