Schweiz-International
Publiziert: 12.01.2018 / 16:01
Deutlich weniger Birnen gelagert Ende Jahr

Die Lager mit Birnen waren Ende Dezember 2017 deutlich tiefer als in den Vorjahren.

Ende Dezember 2017 lagen fast 90 Prozent weniger Birnen an Lager als im Schnitt der letzten 4 Jahre. Grund für den tiefen Bestand sind die Frostnächte im April, welche sich negativ auf die Erträge ausgewirkt haben.

Den Hauptanteil des Lagerbestandes macht die Sorte Kaiser Alexander aus, gefolgt von Gute Luise und Conférence.

Fast 90 Prozent des Lagerbestands entfällt auf "Suisse Garantie"-Birnen, der Rest sind Bio-Birnen. Letztere sind stark nachgefragt. Der Lagerbestand sank im Dezember um 40 Prozent. 

lid

Ähnliche Artikel

Deutlich weniger Birnen an Lager

Die Birnenernte ist praktisch abgeschlossen. An Lager sind mit gut 6000 Tonnen rund 4000 Tonnen weniger als im Vorjahr.

04.10.2017

EU: Weniger Äpfel und Birnen

Gemäss Schätzungen werden in diesem Jahr in der EU weniger Äpfel und Birnen geerntet als im Vorjahr.

08.08.2016

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.