Landtechnik
Publiziert: 14.02.2017 / 15:25
Claas: Jens Foerst übernimmt Traktorengeschäft

Schrittweiser Generationenwechsel beim Landtechnik-Konzern Claas: Jens Foerst übernimmt per 1. Juni die Verantwortung für das Geschäftsfeld Traktoren sowie die Claas Industrietechnik GmbH, teilt der deutsche Konzern mit.

Bereits zum kommenden 1. April tritt Jens Foerst in die Claas-Konzernleitung ein. Der Manager hatte nach seinem Universitäts-Studium zahlreiche internationale Managementpositionen bei EvoBus und Man inne. Zuletzt leitete er bei BMW ein weltweites Produktionsnetzwerk.

Foerst übernimmt die Aufgaben von Lothar Kriszun. Dieser bleibt bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden am kommenden 30. September Sprecher der Konzernleitung. Bis dahin verantwortet er auch weiter die Konzernfunktionen Strategie und Unternehmenskommunikation.

jw

Ähnliche Artikel

Rapid-Gruppe erzielt 2017 einen Gewinn von 3 Millionen Franken

Die im Geschäft mit Landwirtschafts- und Kommunalfahrzeugen tätige Rapid Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. Das Unternehmen weist einen Reingewinn von 3 Millionen Franken aus und damit 1,8 Millionen mehr als im Jahr davor.
23.03.2018

Video: Dieser Drohnen-Vogel soll Weinberge vor Vögel schützen

Diesen Herbst soll "Robird", der täuschend echte elektronische Vogel, die Zürcher Trauben vor Vögel die Schäden anrichten schützen.
14.03.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.