Landtechnik
Publiziert: 25.10.2016 / 16:44
Köln fährt Rigitrac

Rund 30 Rigitrac-Traktoren verlassen jährlich die Produktionshalle in Küssnacht SZ. In der Zwischenzeit sind bereits 300 Stück in Europa im Einsatz. Künftig fahren auch in Köln neun Ricitracs herum, wie die Herstellerfirma Sepp Knüsel mitteilt.

Die neun Rigitrac's werden in diesen Tagen an die Stadt Köln ausgeliefert. Sie sollen zum Einsatz kommen, um Sportplätze und Rasen zu pflegen und Strassen zu reinigen.

Die Stadt Köln hätten unter anderem die Schweizer Qualität, die vier gleich grossen Räder, der stufenlose Fahrantrieb und die verschiedenen Lenkungsvarianten überzeugt, heisst es in einem Communiqué des Traktorenbauers. Ein wichtiges Argument, einen Rigitrac zu wählen, sei auch sein geringer Kraftstoffverbrauch.

jw

Ähnliche Artikel

Die Profi-Drohne für Jäger und Landwirte

Der Tornado H920 Plus von Yuneec ist eine Multirotor-Plattform für Fotos, Videos und Wärmebilder aus der Luft.
03.10.2017

"Grosse Chance für die Schweizer Landwirtschaft"

Die Agroscope-Expertinnen Christina Umstätter und Nadja El Benni über Chancen und Gefahren der digitalen Landwirtschaft für die Schweiz.  
20.08.2017
Keine Kommentare

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.