Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 16.12.2016 / 15:44
Coop lanciert Insekten-Produkte

Nächstes Jahr tritt das neue Lebensmittelrecht in Kraft. Ab dann sind einige Insekten als Lebensmittel zugelassen. Coop hat nun angekündigt im Frühling Insekten-Burger und Insekten-Hackbällchen anzubieten.

Im kommenden Frühling werde Coop als erster in der Schweiz Produkte anbieten, die auf Insekten basieren, heisst es in einer Medienmitteilung. Zusammen mit dem Start-up Essento hat Coop sich für die Zulassung engagiert und gleichzeitig in die Kreation von Produkten auf Insekten-Basis investiert.

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hat heute bekannt gegeben, dass das neue Lebensmittelrecht auf den 1. Mai 2017 in Kraft treten wird. Zugelassen als Lebensmittel sind ab dann Wanderheuschrecken, Mehlwürmer und Hausgrillen als ganze Tiere oder verarbeitet.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Dänische Bioexporte 2017 so hoch wie nie

Das dänische Exportgeschäft mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln hat im vergangenen Kalenderjahr erneut deutlich zugelegt und dabei einen neuen Rekordwert erreicht. 
17.12.2018

Schneefall bis ins Flachland

Pünktlich zum dritten Adventssonntag hat sich die Schweiz weiss überzuckert präsentiert. In der Nacht auf Sonntag setzte Niederschlag ein, der auch dem Flachland ein paar Zentimeter Schnee bescherte.
16.12.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.