Bauernzeitung | Logo | Home
Newsticker
Publiziert: 02.06.2015 / 15:53
Finanzhilfen: Anbindeställe sollen Laufställen gleichgestellt werden

Vier Berner Grossräte fordern in einer Motion, dass Anbindeställe bei der Vergabe von Strukturverbesserungsbeiträgen gleich behandelt werden wie Laufställe.

Die Berner Grossräte Thomas Knutti, Samuel Graber, Martin Schlup und Madeleine Amstutz fordern in einer anfangs Juni eingereichten Motion, dass neu gebaute Anbindeställe bei der Beurteilung für den Erhalt von Strukturverbesserungsbeiträgen ebenfalls berücksichtigt werden. Neue Anbindeställe erfüllten die heutigen Tierschutzvorschriften genauso wie Laufställe, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung des Vereins für eine produzierende Landwirtschaft und der IG Anbindestall.

Rund 60 % der 20'000 Schweizer Milchwirtschaftsbetriebe hielten ihre Tiere in Anbindeställen. Diese würden je länger, je mehr als unmodern und tierschutzwidrig hingestellt, kritisieren die beiden Organisationen.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Orang-Utan-Baby an Balis Flughafen vor Schmuggel gerettet

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali haben Flughafenbeamte einen jungen Orang-Utan vor der illegalen Ausfuhr gerettet. Die Beamten stiessen bei der Untersuchung des Gepäcks eines russischen Touristen auf den etwa zwei Jahre alten Menschenaffen.
24.03.2019

Neuseelands Agrarexporterlöse auf Rekordkurs

Die Agrarexporterlöse Neuseelands steuern im noch bis Ende Juni laufenden Wirtschaftsjahr 2018/19 auf ein neues Rekordergebnis zu. Mit Ausnahme der Ackerfrüchte ist in allen Sektoren im Vorjahresvergleich mit Zuwächsen zu rechnen.
24.03.2019

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.