Bauernzeitung | Logo | Home
Nidwaldner Kantonale Viehschau 2018

Dass ein 18-jähriger bereits eine Kuh und ein Rind besitzt, ist eher selten. Dass ein 18-jähriger an einer Kantonalviehschau gleich zwei Miss-Titel gewinnt, ist aber schon sehr aussergewöhnlich. Dieses Kunststück schaffte der Nidwaldner Florian Lussi. Seine Kuh Winza war die schönste Original-Braunviehkuh, Winza’s Tochter Jolanda das schönste Rind der Zweinutzungsrasse.

Miss wurde Biver Bacalina von Josef Lussi, Oberdorf, und Mister der Seriensieger Marc der Familie Josef Kiser, Ennetmoos. Bereits zum siebten Mal war er der schönste Muni.

>> Zur Rangliste

 

Ausführlicher Artikel in der BauernZeitung Zentralschweiz und Aargau vom 19. Oktober.



zurück zur Übersicht