Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Empfohlene Preise für Selbstpflückblumen 2020

Preistabelle aktualisiert am 12.06.2020 / 12:13 Uhr

Die Preise sind gerundete Preise, um für die Kunden die Abrechnung zu vereinfachen. Es empfiehlt sich, die Preise für eine Saison festzulegen und während der Saison unverändert zu belassen. Folgende Tipps erleichtern den Einkauf auf dem Blumenfeld.

  • Grosse, übersichtliche und saubere Parkmöglichkeiten ­bereitstellen.
  • Die Blumenfläche sollte blühen und gut sichtbar sein.
  • Die Wege mit Stroh oder Holzschnitzel belegen.
  • Genug breite Wege anlegen.
  • Scheren oder Messer (Spitze abbrechen) zum Abschneiden der Blumen bereitlegen.
  • Laufendes und zukünftiges Angebot auflisten.
  • Preise gut sichtbar anschreiben.
  • Einpackpapier bereitlegen.
  • Bilder der Blumen aufhängen, damit die Konsumenten die ­Blumen kennen.
  • Preisklassen bilden, d. h. gleichwertige Blumen in einer Klasse zusammenfassen

(Philipp Gut, Bildungszentrum Wallierhof, Riedholz SO)

Blumenname

 

Fr./Stk.

Akelei oder ähnliches

 

0.80–1.00

Astern

– einblumig

0.50

 

– mehrblumig

1.50

Chinaschilf/Mais

 

1.50

Dahlien

– einblumig

1.00

 

– mehrblumig

2.50

Disteln

– blau

2.50–3.00

 

– kugelförmig

1.00

Fingerhut

 

1.50

Getreidehalme

 

0.20

Gladiolen

 

1.50–2.00

Glockenblumen

 

1.00

Grünes für Dekoration 

– pro Stängel

1.00

Iris

 

0.80–1.00

Lilien

 

2.00–3.00

Löwenmäulchen

 

0.50–0.80

Lupinen

 

1.50

Margeriten

 

0.40–0.50

Monbretie

 

1.00

Narzissen

 

0.50

Nelken

 

0.70–1.00

Osterglocken

 

0.80

Pfingstrosen

– je nach Grösse

2.00–3.00

Ringelblumen

 

0.50

Rittersporn

– einjährig

1.00

 

– mehrjährig

2.00–2.50

Rosen

– einblumig

2.00–2.50

 

– mehrblumig

3.00–4.00

Rudbeckia

– einjährig

0.80

 

– mehrjährig

0.50

Scarbiosen

 

0.50

Schafgarben

– div. Arten

0.80–1.00

Sonnenblumen

– kleinblumig

1.00

 

– einblumig

1.50

 

– mehrblumig

2.00

 

– pollenlos

1.50–2.00

Spargelgrün o.ä.

– pro Stängel

1.00

Tulpen

– pro Stk.

0.80–1.00

 

– ab 15 Stk.

0.70

Ziergräser

– 10 Halme

4.00

Zierlauch

– kleinblumig

2.50

 

– grossblumig

4.00

Zinien

 

0.50–0.80

 

 

Quelle Wallierhof Riedholz SO

Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns