Redaktionsblog

Muss es unbedingt die Betriebsleiterschule sein?

Bei zunehmend erschwerten Bedingungen in der Landwirtschaft ist eine ausgezeichnete Ausbildung der Betriebsleiter von grosser Bedeutung.

22.05.2017


 

"Bodenlos": Was stirbt eigentlich, wenn Bauern sterben?

Bauernsterben. Der Begriff detonierte einst wie eine Bombe in der Gesellschaft.

16.05.2017

Wandel nicht nur beim Bauern, sondern auch beim Handel

Wer Viehhändler, Funktionär einer Viehzuchtorganisation ist oder für das Bundesamt für Landwirtschaft arbeitet, sollte diese Analyse nicht lesen.

09.05.2017

Vegan im Leben unterwegs – ohne süffisantes Belächeln

Mediterrane Spaghetti Napoli mit selbst gemixtem «Parmesan» aus Cashewnüssen und Knoblauch; ein würzig-orientalisches Tofu-Curry mit einer knackig-bunten Gemüsevariation; und als abschliessendes Dessert eine süss-bittere Schokoladenmousse ganz ohne Eidotter und geschlagenes Eiweiss – denn reife Avocados zählen hier als kulinarisches Substitut.

02.05.2017

Schlummerndes Potenzial nutzen

Am 21. Mai stimmen wir über den ersten Teil der Energiestrategie 2050 ab. Die Bauern können in mehrfacher Hinsicht profitieren. Deshalb haben sie alles Interesse, ein Ja in die Urne zu legen, schreibt Adrian Krebs in der wöchentlichen Analyse der BauernZeitung.

26.04.2017

Der Grossverteiler – 
Freund und Profiteur

Kürzlich wurde berichtet, dass Coop und Migros Europaweit die grössten Bruttomargen unter den Detailhändlern erzielen. Eine Analyse zum Thema von Chefredaktor Adrian Krebs.

01.03.2017

Schweizer Milch: echt stark?

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Hansjürg Jäger über die Werbung für Milch - hier und anderswo.

25.01.2017

Es geht um die agrarpolitische Deutungshoheit

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Blattmacher Ruedi Hagmann über den Gegenvorschlag zur Initiative für Ernährungssicherheit des Schweizer Bauernverbands.

11.01.2017

Es sind die Konsumenten, deren Herz wir erobern müssen

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Zum Jahreswechsel diesmal Adrian Krebs, Chefredaktor der BauernZeitung.

27.12.2016

Der Wandel vom Schlosser hin zum IT-Spezialisten

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal «die grüne»-Redaktor Beat Schmid über aktuelle Entwicklungen in der Landtechnik.

07.12.2016

Die Königin ist tot - es lebe die Königin

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Blattmacher Ruedi Hagmann über die Zuckerrübe.

30.10.2016

Wie man mit Kühen die Konsumenten erreicht

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Stv. Chefredaktorin Jeanne Woodtli über die Mutterkuhhaltung.

25.10.2016

Wenn GMF, dann richtig

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Redaktorin Jasmine Baumann über die «Graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion», kurz GMF.

16.10.2016

Der Fokus beim Schutz des Wolfes ist neu auszurichten

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Chef vom Dienst Alois Heinzer über das umstrittene Raubtier.

08.10.2016

Schwingen und Landwirtschaft - die perfekte Symbiose?

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Julia Overney über das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest. 

25.08.2016

Der Brunch: Ein Kraftakt, der Chancen und Grenzen aufzeigt

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Chefredaktor Adrian Krebs über den 1. August-Brunch auf dem Bauernhof.

31.07.2016

Es ist Zeit, erwachsen zu werden

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über aktuelle Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Hansjürg Jäger über die Milchpolitik und die Stimmen, die lautstark wieder nach einer Kontigentierung verlangen.

09.07.2016

Freihandel: Das Versuchskaninchen Käse lebt

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Chefredaktor Adrian Krebs über Schweizer Käse.

04.07.2016

Der Agrarfriede 
ist nicht eingekehrt

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über aktuelle Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Blattmacher Ruedi Hagmann über den Landwirtschaftsartikel, der kürzlich 20 wurde.

01.07.2016

Auch aus einzelnen Tropfen wird irgendwann ein See

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Stv. Chefredaktorin Jeanne Woodtli über das Pilotprojekt, welches das Potenzial von Flüchtlingen als Arbeitskräfte in der Landwirtschaft abklären soll.

27.06.2016

Analyse: Polemik ist Gift für die Debatte

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Chefredaktor Adrian Krebs über Pflanzenschutzmittel.

24.06.2016

Viel ist erreicht – 
noch mehr bleibt zu tun

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Esther Zimmermann, verantwortlich für das Ressort Landleben.

10.06.2016

Warum Milch doch Zukunft hat

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Redaktor Hansjürg Jäger über die Milchproduktion - kurz vor dem nationalen Milchkrisengipfel auf dem Berner Hausberg Gurten.

26.05.2016

Fenaco – der Riese mit dem Bauern-Herzen

In der Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Redaktor Hansjürg Jäger über die Fenaco, die am Donnerstag ihre Jahreszahlen bekannt gab.

20.05.2016

Auch der Krug ging zum Brunnen, bis er brach

In der wöchentlichen Analyse schreiben Redaktionsmitglieder über Themen, die sie beschäftigen. Diesmal Blattmacher Ruedi Hagmann über die Debatte des Nationalrats über die Besteuerung der Gewinne aus Baulandverkäufen durch Landwirte.

06.05.2016

Die Schausaison 2015/16 mit vielen Emotionen - eine Analyse

Die Schausaison 2015/16 ist weitgehend Geschichte. In einer Analyse lässt BauernZeitung-Viehzuchtexperte Peter Fankhauser die Highlights und die Ablöscher der vergangenen Monate noch einmal Revue passieren.

21.04.2016

Redaktionsblog: Zeitung wird zur Dienstleisterin für fast alle Lebenslagen

Im Redaktionsblog bloggen Mitglieder der Redaktion über Themen, die sie bewegen. Diesmal der neue Chefredaktor Adrian Krebs.

15.04.2016

Redaktionsblog: Wer zu spät kommt, den bestraft der Markt

Im Redaktionsblog bloggen Mitglieder der Redaktion in unregelmässigen Abständen über Themen, die sie bewegen. Diesmal Chefredaktor Ruedi Hagmann.

04.01.2016

Das Schoggigesetz war erst der Anfang

Die WTO-Minister haben Exportsubventionen abgeschafft. Die Schweiz hat eine Schonfrist bis 2020 erhalten. Dabei wird noch viel mehr auf uns zukommen, findet Redaktor Hansjürg Jäger. 

23.12.2015

Der Rückspiegel ist kein Wegweiser

Im Redaktionsblog bloggen Mitglieder der Redaktion in unregelmässigen Abständen über Themen, die sie bewegen. Diesmal Chefredaktor Ruedi Hagmann.

25.09.2015

Redaktionsblog: Wirst auch du, liebe Schweiz, verrückter?

Egal wie wir Schweizerinnen und Schweizer mit der Eidgenossenschaft umgehen, wird sie uns Schutz und Heimat sein schreibt, Redaktor Hansjürg Jäger in seinem Blogbeitrag zum ersten August.

01.08.2015

Redaktionsblog: Sanfter Tod mit Potenzial

Am Dienstag sorgte ein Weideschlachtungsprojekt im Kanton Zürich für viel Medienecho. Der Blogbeitrag dazu kommt von Jeanne Woodtli, stv. Chefredaktorin der BauernZeitung.

11.06.2015

Redaktionsblog: Transparente Löhne senken das Lohnniveau nicht

Nach der Fenaco haben Recherchen von Redaktor Hansjürg Jäger dazu geführt, dass der SBV die Lohnbezüge des Direktoriums offenlegt. Die neu gewonnenen Einsichten werden aber kaum etwas an den Lohnpolitiken ändern, schreibt er in seinem Blogbeitrag. 

10.04.2015

Redaktionsblog: Leistungen statt «Anbauschlachtrhetorik»

Chefredaktor Ruedi Hagmann bloggt regelmässig über aktuelle Themen.

06.01.2015

Redaktionsblog: Hat der Journalist eine eigene Meinung?

Hansjürg Jäger, Neuling bei der «BauernZeitung», fragt sich, wie hilfreich eine eigene Meinung bei Recherchen ist. Die Antwort ist ernüchternd: Der Journalist sollte seine eigene Meinung nicht zu ernst nehmen. 

18.02.2015

Redaktionsblog: Landwirtschaftsgrüsse aus Schottland

Schottische Hochlandrinder, Whisky, Kilts und viele innovative Betriebe: Tagebuch vom internationalen Agrarjournalisten-Kongress in Aberdeen.

 

10.09.2014

Redaktionsblog: Die Quadratur des Kreises

Chefredaktor Ruedi Hagmann bloggt regelmässig über aktuelle Themen.

30.06.2014

Redaktionsblog: Spielt Schneider-Ammann den Couchepin?

Chefredaktor Ruedi Hagmann bloggt regelmässig über aktuelle Themen.

21.05.2014

Redaktionsblog: WTH* ist eigentlich ein #felfie?

Jeanne Woodtli, Stv. Chefredaktorin der BauernZeitung, bloggt regelmässig über Themen, die sie beschäftigen.

02.05.2014

Redaktionsblog: Die Macht der Bilder

Diesmal bloggt Jeanne Woodtli, stv. Chefredaktorin der BauernZeitung.

17.04.2014

Redaktionsblog: Ein Griff in den sozialistischen Giftschrank

Chefredaktor Ruedi Hagmann bloggt regelmässig über aktuelle Themen.

28.03.2014