Tierhaltung

Möglichst wenig Stress

Für die Tiere des Hof Dusch in Paspels GR entfällt der Transport zum Schlachthof. Der Mutterkuhhalter Georg Blunier lagert die Betäubung auf den Hof aus.

12:51


 

Im Silo lauert die Gefahr

Es grünt und blüht, die Silierkette wird auf ihren Einsatz vorbereitet und schon bald geht's los. Mit dem Beginn der Siliersaison steigt aber auch das Risiko von Gärgasunfällen.

25.04.2018

Gute Erfahrungen gemacht

Ist der Antibiotikaverbrauch während der Laktation tiefer, wenn man Trockensteller benutzt? Eine Studie der Nutztierklinik der Vetsuisse-Fakultät in Bern soll Klarheit schaffen.

15.04.2018

Mit gebrochenen Füssen in den Schlachthof

Im nördlichen Landkreis Traunstein DE hat ein Landwirt im Schlachthof Schweine mit gebrochenen Beinen angeliefert. Diese Frakturen seien bei der Anlieferung keineswegs frisch gewesen, wie ein Tierarzt feststellte. 

12.04.2018

Pferde gehören raus

Viele Pferde verbringen viel Zeit im Stall. Zu viel, sagt der Schweizer Tierschutz STS. Ihr Bewegungsdrang verlangt täglich eine mehrstündige Haltung im Freien. Das nach Möglichkeit mit anderen Artgenossen. Der STS startet daher eine Kampagne, die bereits viele Landwirtschaftsbetriebe erfüllen dürften.

12.04.2018

Schafe: Transporte unter miserablen Bedingungen

Man könnte meinen, vom letzten Jahrhundert: Missstände im Zusammenhang mit der Überfahrt von Schafen von Australien in den Mittleren Osten häufen sich. Aufgrund zunehmender Todesfälle hat nun auch die australische Regierung beschlossen, Massnahmen einzuleiten. 

10.04.2018

Gesündere Kälber dank frischer Luft?

Die Studie «Freiluftkalb» von Vetsuisse Bern, IP-Suisse und Migros untersucht die Auswirkungen der Haltung in Iglus auf die Gesundheit.

08.04.2018

Import von Soja als Futtermittel

Das begehrte Eiweissfuttermittel Soja stammt heute anteilsmässig vorwiegend aus Brasilien und China, aber zunehmend auch von Europa. Mehr über das Potenzial dieses Futtermittels erfahren Sie in folgendem Teil des Dossiers Futtermittel mit Fokus auf eiweisshaltige Futtermittel.

06.04.2018

Futtermittel-Importe im Fokus der Öffentlichkeit

In den letzten Jahren stiegen die Futtermittelimporte an. Für diese Entwicklung sind wirtschaftliche und politische Gründe verantwortlich. Mehr über die wirtschaftlichen Zusammenhänge erfahren Sie in diesem Teil des Dossiers Futtermittels vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst lid.

06.04.2018

Tierschutz: Mehr unangemeldete Kontrollen

Gemäss Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen nahm die Zahl der unangemeldeten Grundkontrollen im Jahr 2017 zu.

03.04.2018

Abkühlung im Stall dank Ventilatoren

Endlich Frühling, bald schon Sommer: Kühe und Schweine leiden schon ab einer Temperatur von 21 Grad unter Hitzestress. Wasser und frische Luft helfen, die Temperaturen zu senken.

03.04.2018

Afrikanische Schweinepest könnte Schweiz heimsuchen

Das Bundesamt für Veterinärwesen (BLV) hält es nicht für unmöglich, dass die Afrikanische Schweinepest (ASP) aus östlichen Ländern Europas in die Schweiz eingeschleppt und die hiesigen Schweine anstecken könnte. Mithilfe der Jäger und Wildhüter will sie dem entgegen wirken.

29.03.2018

30 Jahre Hinterwälderzucht in der Schweiz

In Saanenmöser feierten am Sonntag die Mitglieder des Schweizer Hinterwälder-Zuchtvereins an der Generalversammlung ihr 30-jähriges Bestehen.

25.03.2018

Farbige Eier direkt von der Henne

Ostern steht vor der Tür. Es gibt Hühner die natürlich bunte Eier legen. Diese Rassen sind nicht für die Intensivhaltung geeignet sondern für Liebhaber.

24.03.2018

Klein, robust und Grasfan

Sie wollen Kühe im Stall, die nicht auf Hochleistung gezüchtet sind. Sie, das sind die aktuell 39 Mitglieder der IG Neue Schweizer Kuh.

17.03.2018

Harzige Zucht- und Nutzviehauktion

Gute Qualität, wenig Käuferschaft und Preise im normalen Bereich: Das ist kurz zusammengefasst die Bilanz der Zucht- und Nutzviehauktion in Burgdorf BE vom Donnerstagabend.

16.03.2018

Ab September gelten neue Anforderungen für das Halten von Schafen und Ziegen

Es lohnt sich, bereits jetzt zu überlegen, wie Ställe und Buchten eingerichtet und belegt werden sollen, damit die neuen Anforderungen ab September 2018 eingehalten werden können.

14.03.2018

Feuerbrand: Einschränkung des Verstellens von Bienen im 2018

Zwischen dem 1. April und dem 30. Juni 2018 gelten Restriktionen beim Verstellen von Bienen.

14.03.2018

Eine verlängerte Säugezeit löst Probleme

Auf dem Biobetrieb von Sandra und Urs Rubi in Uttigen BE säugen die Ferkel von 42 Muttersauen während acht bis zehn Wochen.

12.03.2018

Pflegeprodukte nicht im Euter anwenden

Tierärzte haben in den letzten Jahren immer wieder von Fällen erfahren, in denen Landwirte direkt bei einer Firma äusserlich anzuwendende Pflegeprodukte kauften, die aber in Injektoren abgefüllt waren. Immer wieder hätten sie diese direkt ins Euter verabreicht.

07.03.2018

Suisse Garantie: Aussenklima-Bereich wird für Leghennen Pflicht

Wer die Marke Suisse Garantie nutzen will, muss künftig seinen Hühnern einen geschützten Aussenklima-Bereich bieten.

06.03.2018

Eier Meier lanciert Programm "Ei mit Bruder"

Eier Meier, Hauslieferdienst von Eiern direkt vom Bauernhof, unterstützt die Aufzucht von Junghähnen mit einem eigenen Programm.

16.02.2018

Neuer Ohrmarken-Lieferant

Per 18. Februar 2018 wechselt der Lieferant für alle Ohrmarkentypen von Caisley International GmbH zu Allflex Europe S.A.S.

15.02.2018

Keine Tuberkulose bei Wildtieren

In der Schweiz und Liechtenstein gibt es keine Hinweise für Tuberkulose unter den Wildtieren. Das Risiko, dass die Krankheit aus Österreich eingeschleppt wird, bleibt aber bestehen.

26.01.2018

Wirksame Hausmittel im Schweinestall

Das FiBL hat über die vorbeugende und heilende Wirkung von Heilpflanzen bei Muttersauen und Ferkeln orientiert.

18.01.2018

Flucht eines Wolfs aus Berner Dählhölzli "extrem unwahrscheinlich"

Nach dem Wintersturm "Burglind" sind im Berner Tierpark Dählhölzli die Aufräumarbeiten der beschädigten Zäune und Wege im Gang. Das Tierpark-Team hat alle Tiere gezählt. Im Wolfsgehege konnten bis am Donnerstag erst fünf von sechs Wölfen gesichtet werden.

05.01.2018

Keine neuen Erkenntnisse im Fall Hefenhofen

Der erste Zwischenbericht zum Fall Hefenhofen, der heute Donnerstag in Frauenfeld präsentiert wurde, wirft mehr Fragen auf als dass er Antworten liefert. Kurz und bündig: Die Untersuchungskommission ist intensiv daran, die Ereignisse rund um den Fall U. K. sowie das Vorgehen der Behörden chronologisch zu analysieren; zum heutigen Zeitpunkt können keine Hypothesen gemacht werden; erste Ergebnisse sollen Ende August/Anfang September dieses Jahres vorliegen.

04.01.2018

Futtermittel: Importieren oder produzieren?

Der Futtermittelbedarf der Schweiz wird zu 15 Prozent, der Bedarf an Lebensmitteln zu nahezu 50 Prozent über Importe gedeckt. Dass die Importe von Futtermitteln gestiegen sind, hängt auch von der politischen Weichenstellung ab. Denn diese beeinflusst die Art und Weise wie produziert wird.

24.12.2017

Widerstand gegen Käfigeier in Australien wächst

Ein Teil der Eierproduzenten in Australien sagt, dass Käfig-Systeme am effizientesten seien und will sie weiter nutzen. Tierschützer hingegen fordern einen totalen Ausstieg wie in Neuseeland und Europa.

 

22.12.2017

Pilotprojekt gegen Mastitis im Tessin

In einem Pilotprojekt will der Kanton Tessin die Euterentzündung Mastitis bei Kühen ausrotten. Im Erfolgsfall wird das Projekt auf die ganze Schweiz ausgedehnt.

22.12.2017

Provimi Kliba und Protector werden zu Granovit

Ab Anfang nächsten Jahres treten die beiden Tiernahrungs-Produzenten Provimi Kliba SA und Protector SA unter dem neuen, gemeinsamen Markennahmen Granovit auf.

19.12.2017

Mehr vom Gras

Der Biotag des Plantahofs stand dieses Jahr ganz im Zeichen des Weidemanagements. Aus gutem Grund: Damit lässt sich auch im Berggebiet mehr aus dem Grünland herausholen – und das erst noch zu tieferen Kosten.

18.12.2017

Korrekte Probeentnahme bei der Milch

Damit die Prüfergebnisse der gemessenen Milchproben realistisch sind, ist die Durchmischung der Milch eine wichtige Grundvoraussetzung. 

16.12.2017

Eine verlängerte Säugezeit löst viele Probleme

Am Forschungsinstitut für inländischen biologischen Landbau (Fibl) fand eine Tagung zur Schweinemast statt. Dort hiess es, die Forderung nach 100 Prozent Biofutter für Bioschweine sei sehr schwierig umzusetzen.

21.12.2017

In der Schweiz gibt es immer weniger Milchkühe

Auf den Schweizer Wiesen grasen immer weniger Milchkühe. Hauptverantwortlich dafür ist der tiefe Milchpreis. Trotz weniger Kühen wird aber nicht weniger Milch produziert.

09.12.2017

"Duschendes" Huhn bringt Feuerwehr von Schwyz auf Trab

Ein Huhn hat in Schwyz einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Was zunächst wie ein Brand in einem leeren Gebäude aussah, entpuppte sich als zu lange "Dusche" mit entsprechender Dampfentwicklung durch ein Huhn. Das sorgte bei den Feuerwehrleuten für Erheiterung.

03.12.2017

Die Truthahnflüsterin vom Wendelinhof

Esther Vock pflegt ein Vertrauensverhältnis zu ihren Truten. Die 800 Vögel haben täglich Auslauf auf eine grosse Weide. Die artgerechte Tierhaltung ist auf dem Betrieb in Niederwil AG seit Jahrzehnten Programm.

02.12.2017

Bund hilft Energie sparen im Schweinestall

Die Bewilligung liegt vor: Wer elektrisch beheizte Ferkelnester oder Jagerkisten auf Energieeffizienz trimmt, wird unterstützt.

04.12.2017

Bildergalerie der Suisse Tier online

Die Suisse Tier in Luzern ist Fachmesse und Treffpunkt der Nutztierhaltung. Die BauernZeitung hat eine Auswahl von Ausstellern und Eindrücken abgelichtet.

 

30.11.2017

Schafe entwurmen geht auch anders

Würmer sind bei den Kleinwiederkäuern ein Problem. Esparsette kann helfen.

29.11.2017

Antibiotika bei Nutztieren – Ja, aber

Hoher Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung führt zu vermehrten Resistenzen. Experten zeigen Wege, um den Antibiotika-Einsatz zu vermindern.

21.11.2017