Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Zwetschgenwein: Ein süsses Tröpfchen zum Anstossen

Vor 30 Jahren haben Ruth und Ruedi Daepp aus Arbon im Thurgau ihren ersten Zwetschgenwein produziert. Noch heute kommen sie bei ihrem «Bleichi-Tröpfli» ins Schwärmen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Ein gutes Jahr für die Schweizer Obstproduzenten
06.11.2020
Das Jahr 2020 verlief zumindest in Sachen Früchte positiv, denn der Markt für die Sommerfrüchte sei hervorragend gelaufen, schreibt der Schweizer Obstverband (SOV) in einer Medienmitteilung. Grund dafür sei unter anderem die Corona-Pandemie sowie die gute Qualität der Früchte.
Artikel lesen
Der milde Winter, der frühe Vegetationsbeginn und die überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden waren in diesem Jahr der Grund für viele und qualitativ hervorragende Früchte, so der SOV. Andererseits verursachten die tiefen Temperaturen Ende März und Anfang April bei einigen Produzenten schlaflose Nächte. Schlussendlich waren die Frostschäden regional und sortenabhängig unterschiedlich ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns