Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Zum sechsten Mal ein käsiges Fest in Rapperswil-Jona

Der vom Verein Cheesefestival organisierte Event in Rapperswil-Jona, war auch beim sechsten Mal ein Fest für Käseliebhaber und Entdecker.


Publiziert: 04.11.2019 / 12:55

Rund 35 Käserinnen und Käser richteten bereits in den frühen Morgenstunden die Marktstände mit ihren besten Käsekreationen ein. Über 426 käsige Spezialitäten konnten degustiert und erworben werden. Ausserdem gab es ein Rahmenprogramm, gestaltet von der Gastregion Urschwyz, mit Ausstellern und musikalischer Unterhaltung. Die geschätzten 9000 Besucher zeugen vom Erfolg des diesjährigen Käsefestes Rapperswil-Jona, schreibt der Trägerverein Cheesefestival in einer Medienmitteilung. Man zeigt sich sehr erfreut darüber, dass immer mehr Leute wieder zu regionalen Lebensmitteln zurückkehren und bewusst Wert auf traditionelles und qualitatives Handwerk legen würden. Das Ziel des Käsefests ist es denn auch, ein Gegenpol zur globalisierten Nahrungsmittelindustrie zu sein, schreiben die Veranstalter.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Nicht nur Käse am Appenzeller Käsefest
Im Garten des Kapuzinerklosters in Appenzell fand dieses Wochenende das Cheese Festival statt.
Artikel lesen
Am Wochenende hatte der Verein Cheese-Festival in Zusammenarbeit mit dem Land- und Forstwirtschaftsdepartement und Appenzellerland Tourismus das zweite Appenzeller Käsefest ausgerichtet. So war im Klostergarten des ehemaligen Kapuzinerklosters auch einiges los. 25 Käseproduzentinnen und Käseproduzenten präsentierten und verkauften während drei Tagen unter anderem ihren Alpkäse vom Sommer. Bereits ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!