Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Zuchtstiermarkt: Die Stiere sind punktiert

Knapp 300 Stiere sind im Katalog des Schweizerischen Zuchtstiermarkts in Thun aufgeführt. Der Handel läuft gut, es scheint Stiere zu brauchen.


Previous Next

Direktlinks zu den Kategorien:

 

In der Königsdisziplin, bei den Altstieren, laufen in Thun nur noch Stiere der Rasse Simmentaler mit. In die Gruppe schaffen es Stiere, die älter als drei Jahre alt sind. Der Älteste auf Platz ist Silvan von Beat und Ursula Wüthrich, Court, und Erwin Brügger, Wasen i.E.

Die Altstiere

Kat. 45. Simmentaler

1. 283 Valencio (Arno), 55 96, Familie Schmied, Guggisberg

2. 285 Ryter's Kevin Amigo, 55 96, Ulrich Liechti, Eggiwil, Stefan Winzenried, Schangnau, Heidi und Claude-François Monnat, La Chaux-de-Fonds

 

Kat. 46. Simmentaler

1. 288 David (Dominator), 55 96, Peter Zimmermann, Lenk

2. 289 Alex (Atlantik), 55 96, Urs und Karin Wyss, Wilderswil

3. 290 Osika Unic Veru, 55 96, Edwin Griesssen, Matten, und Peter Buess, Les Reussilles JU

 

Kat. 47. Simmentaler

1. 291 Silvan (Wilbur), 55 96, Beat und Ursula Wüthrich, Court, und Erwin Brügger, Wasen i.E.

 

Die Zeitstiere

Kat. 38. Simmentaler

1. 256 Jamiro (Unic), 44 94, Michael und Nicole Stähli, Ortschwaben

2. 253 Tito (Josef), 44 93, Peter und Samuel Blatter, Ringgenberg, und Rudolf Bohren, Reichenbach

3. 254 Senn (Fels), 43 92, Sämi Wyss, Grindelwald, und Gebrüder Blatter, Ringgenberg

 

Kat. 39. Simmentaler

1. 260 Tell (Sandro), 44 94, Niklaus Matti, Zweisimmen

2. 261 Franzisko (Sipan), 44 94, Josef und Andreas Schöpfer, Marbach LU

3. 257 Titus (Baschi), 43 93, Urs und Hansueli Geissbühler, Heimisbach

 

Kat. 40. Simmentaler

1. 262 Herrscher (Clemens), 44 94, Michael und Ueli Gerber, Unterlangenegg

2. 263 Saturn (Lino), 44 94, Hans Pfäffli, Wilderswil

3. 264 Sylvan (Jordan), 44 93, Stefan Gerber, Schangnau, Daniel Gerber, Escholzmatt, und Daniel Salzmann, Eggiwil

 

Kat. 41. Simmentaler

1. 269 Niesen (Pilatus), 44 94, Walter Mani, Latterbach

2. 271 Emilio (Flavio), 44 94, Rudolf Jost, Wasen i.E.

3. 268 Remo (Aron), 44 93, Stefan und Hanni Winzenried, Schangnau, und Martin Liechti, Eggiwil

 

Kat. 42. Simmentaler

1. 273 Mario (Amor), 44 94, Andreas Rüegsegger, Obergoldbach

2. 274 Karlo (Amarone), 44 94, Christian Fankhauser, Aeschau, Stefan Winzenried, Schangnau, und Martin Liechti, Eggiwil

3. 276 Mathis (Unic), 43 93, Ueli Siegenthaler, Grindelwald

 

Kat. 43. Swissfleckvieh

1. 278 Flip (Senn), 44 94, BG Jungen, Kiental

2. 279 Bradnik (Renato-ET), 44 94, Christian und Alfred Kolb, Lütschental

3. 281 Diamant (Amarone), 44 94, Niklaus Teuscher, Oey

 

Der Nachmittag wird später und die Stiere werden älter.

Ältere Maischstiere

Kat. 31. Simmentaler

1. 212 Vivio (Alex), 44 92, Fritz Zürcher, Bolligen

2. 211 Knuttis Star Dollar, 44 92, Erwin Brügger, Wasen im Emmental

3. 208 Finn, (Balu), 44 92, Daniel Michel, Gstaad

 

Kat. 32. Simmentaler

1. 214 Bemol (Witus), 44 92, Hans Flühmann, Riedstätt

2. 215 Ryters Roman Amiro, 44 92, Hans und Christian Minnig, Wimmis, und Peter Kappeler, Reutigen

3. 216 Wysses si Aron Leo, 43 91, Urs und Karin Wyss, Wilderswil

 

Kat. 33. Simmentaler

1. 227 Rino (Fabian), 44 92, Edwin Griessen, Matten

2. 226 Simmentalerh Fels Wilmar, 43 91, Rudolf Jost, Wasen i.E.

3. 225 Merlin (Amor), 43 91, Daniel Zürcher, Signau

 

Kat. 34. Simmentaler

1. 232 Agakan (Achill), 44 92, Abraham Pieren, Adelboden

2. 228 Livio (Amarone), 44 92, Hansueli Aebersold, Beatenberg

3. 231 Tur-Bach Unic Benito, 44 92, Michael Bieri, Süderen

 

Kat. 35. Swiss Fleckvieh

1. 237 Bergermatten Orion Donald, 44 92, Jakob und Michael Berger, Milken

2. 241 Studema`s Kilian Sf Sandro, 43 91, Ueli Staudenmann, Sangernboden

3. 238 Perreten`s Orlando Amor, 43 91, Bruno Beyeler, Plaffeien

 

Kat. 36. Swiss Fleckvieh

1. 243 Kia (Saiko), 44 92, Rudolf Walther, Schwanden i.E.

2. 242 Tristan (Orlando), 44 92, Adrian und Fritz von Känel, Aeschiried

3. 245 Bergermatten Nino Orkan, 43 91, Michael Perreten, Feutersoey

 

Kat. 37. Red Holstein/Holstein

1. 250 Güdel`s Artemis Simon-ET, 43 91, Peter Gerber, Signau

2. 251 Goebeli`s Jony, 43 91, Stefan Wyss, Bowil

3. 248 Weierboden Alphaman Lenox, 33 89, Walter und Matthias Sigrist, Heiligenschwendi

 

Kurz nach 14.30 geht es weiter mit den Maischstieren aller Kategorien.

Jüngere Maischstiere

Kat. 25. Simmentaler

1. 176 Lohner (Lorenz), 33 88, Ueli Schärz, Aeschi

2. 177 Peter (Amarullo), 33 87, Peter Zimmermann, Lenk

3. 175 Marc (Mario), 33 87, Ueli Germann, Adelboden

 

Kat. 26. Swiss Fleckvieh

1. 184 Theodor (Odyssey-ET), 33 88, Christian Bürki, Eggiwil

2. 183 Alvin (Tornado-ET), 33 88, Hans-Jörg Schäfer, Bowil, und Hanspeter und Simon Eichenberger, Arni

3. 181 Honegg-Hof Cocorossa Maethu, 33 88, Samuel und Ueli Künzi, Blausee-Mitholz

 

Kat. 27. Red Holstein/Holstein

1. 189 Les Dan`s Ladd IHH, 33 88, Hans und Christian Stegmann, Mont Soleil

2. 188 Krewil Fools Boy Hendrix, 32 87, Stefan Blaser, Zäziwil, und Daniel Zürcher, Signau

 

Kat. 28. Simmentaler

1. 190 Micky Maus (Alex), 44 90, Hans Maurer, Wichtrach

2. 196 Albrist (Mönch), 43 89, Ueli Zimmermann, St. Stephan

3. 194 Harald (Dario), 43 89, Peter Zimmermann, Lenk

 

Kat. 29. Swiss Fleckvieh

1. 199 Gino (Andrin), 44 90, Linus und Adrian Lötscher, Schwarzsee

2. 201 Mikado (Orlando), 44 90, Rolf Dummermuth, Fahrni b. Thun

3. 197 Quinto (Bruno), 43 89, Simon Flükiger, Heimisbach, und Niklaus Teuscher, Oey

 

Kat. 30. Red Holstein/Holstein

1. 205 Merino (Absolute-ET), 43 89, Daniel und Andrea Schwarz, Uetendorf

2. 204 Sunny-Place Delago Mario, 42 88, Gottfried Amport, Bretzwil

3. 203 Les Muéses Vizir Vopo, 23 86, Heinz Knutti, Adelboden

 

Die ersten Kategorien sind gerichtet. Die Experten Hanspeter Ryter, Rolf Dummermuth, Christian Aegerter, Niklaus Flückiger, Hanspeter Fuss, Beat Hänni, Hansueli Lüthi und Stéphane Scheidegger haben sich  am frühen Nachmittag an die Arbeit gemacht. Die Stierkälber erhalten noch keine Punkte sondern lediglich den H für die Herdebuchberechtigung ihrer Nachkommen. 

Die Stierkälber

Kat. 1. Simmentaler

1. 2 Mario (Poldi), Abraham Germann, Adelboden

2. 3 Milvano (Manuel), Simon Flükiger, Heimisbach

3. 1 Vlorin (Jgor), GB Ueli und Adrian Kamber, Ramiswil

 

Kat. 2. Simmentaler

1. 7 Sven (Vasco), Melchior Zurbrügg, Scharnachtal

2. 8 Tur-Bach Flavio Balisto, Ueli Bach, Turbach

3. 9 Atlant (Unic), Ueli Germann, Adelboden

 

Kat. 14. Swiss Fleckvieh

1. 107 Adi (Komet), Peter Fankhauser, Oberthal

2. 108 Zoro (Komet), Peter Fankhauser, Oberthal

3. 105 Diego (Orlando), Reto Tschanz, Homberg b. Thun

 

Kat. 22. Red Holstein/Holstein

1. 162 All-Star Bombastic Enrique, Hans und Christian Stegmann, Mont Soleil

2. 161 roGerber`s Apple Pie Dream Boy, Walter Lüthi, Allmendingen

3. 159 Langenhard`s Devour O`Happy Day, Andreas Brügger, Erlenbach

 

Kat. 3. Simmentaler

1. 14 BurriGo Florian Quinn, Samuel Pfander, Guggisberg

2. 16 Saphir (Fino), Ueli Germann, Adelboden

3. 15 Semino (Fino), Ueli Germann, Adelboden

 

Kat. 4. Simmentaler

1. 21 Keron (Habicht), Hansueli Brügger, Frutigen

2. 25 Sensor (Achill), Peter Stoller, Frutigen

3. 18 Xeno (Herscher), Erwin Brügger-Studer, Wasen i. E.

 

Kat. 23. Red Holstein/ Holstein

1. 167 Les Gross Atomar Jarrod, Hans und Christian Stegmann, Mont Soleil

2. 164 Stockhorns Jacot Saturn, Andreas Brügger, Erlenbach i. S.

3. 168 Memory (Goldwyn), André und Markus Mosimann, Toffen

 

Kat. 15. Swiss Fleckvieh

1. 113 Matador (Tiemo), Rolf Dummermuth, Fahrni b. Thun

2. 114 Honegg-Hof Valdo Dario, Ruedi Wenger, Uebeschi

3. 109 Gabriel (Goran), André und Markus Mosimann, Toffen

 

Kat. 16. Swiss Fleckvieh

1. 117 Ringgelers Lennox Noel, Bruno Beyeler, Plaffeien

2. 118 Solomon-SF (Lord), Beat Schöpfer, Wiesenberg

3. 115 Elvis (Andrin), Simon Flükiger, Heimisbach

 

Kat. 5. Simmentaler

1. 28 Benz (Giovanni), Ueli Grossen, Adelboden

2. 34 Floorfields Sieger Hansli, Abraham Germann, Adelboden

3. 30 Jogeli (Amarullo) Peter Zimmermann, Lenk

 

Kat. 6. Simmentaler

1. 41 Leon (Roman), Hansueli Aebersold, Beatenberg

2. 36 Lindor (Apollo), Thomas Haldimann, Süderen

3. 37 Ryters Unic Amy, Hanspeter und Peter Ryter, Kandergrund

 

Kat. 17. Swiss Fleckvieh

1. 120 Rinngelers Luan Neon, Bruno Beyeler, Plaffeien

2. 121 Bergermatten Anker Tornado, Jakob und Michael Berger, Milken

3. 122 Opel (Tell), Beat Schöpfer, Wiesenberg

 

Kat. 24. Red Holstein/Holstein

1. 169 Hirsbrunners Apple Jack Walo, Andreas Brügger, Erlenbach

2. 174 Märchligen Apple Jack Fellini, Walter Lüthi, Allmendingen

3. 170 Märchligen Fausto Marshmallows, Simone Barth, Allmendingen ;-)

 

Kat. 7. Simmentaler

1. 45 Vulcan (Spencer), Niklaus Matti, Zweisimmen

2. 49 Ryters Albrist Amigo, Peter Stoller, Frutigen und Hanspeter Ryter, Kandergrund

3. 48 Fynn (Polar), Ueli Grossen, Adelboden

 

Kat. 8. Simmentaler

1. 59 Mars (Mirando), Kurt Egli, Landiswil

2. 56 Piero (Flavio), Markus Rüegsegger, Eriz

3. 53 Fabian (Apollo), Hansueli Neukomm, Horboden

 

Kat. 9. Simmentaler

1. 69 Tur-Bach Sipan Wulf, Ueli Bach, Turbach

2. 66 Alessio (Habicht), Stefan Gerber, Schangnau, und Daniel Gerber, Escholzmatt

3. 65 Raul (Fels), Hans und Daniel Grossen, Frutigen

 

Kat 19. Swiss Fleckvieh

1. 136 Schönegg Odel Roial, Ueli und Niklaus Berger, Burgistein

2. 135 Luca (Probel), Christoph Baumann, Wichtrach, und Peter Amacher, Dänikon ZH

3. 137 Olivio (Bivio), Hans und Res Staub, Eriswil

 

Kat 20. Swiss Fleckvieh

1. 143 Lues (Odyssey-ET), Walter Büschlen, Achseten

2. 142 Peter (Genaro), Samuel und Ueli Künzi, Blausee-Mitholz

3. 140 Bergermatten Odyssey Delago, Jakob und Michael Berger, Milken

 

Kat. 10. Simmentaler

1. 76 Michi (Florian), Abraham Pieren, Adelboden

2. 73 Fortuno (Polar), Ueli Grossen, Adelboden

3. 78 Amigo, (Sipan), Peter Zimmermann, Lenk

 

Kat. 21. Swiss Fleckvieh

1. 154 Bergermatten Pablo Atlantik, Jakob und Michael Berger, Milken

2. 157 Fynn (Odyssey-ET), André und Markus Mosimann, Toffen

3. 155 Winnetou (Herbie), Bruno Beyler, Plaffeien

 

Kat. 11. Simmentaler

1. 80 Beat (Clemens), Erwin Brügger, Wasen i.E.

2. 84 Mango (Habicht), Erwin Brügger, Wasen i.E.

3. 81 Hektor (Favorit), Ueli Schärz, Aeschi

 

Kat. 12. Simmentaler

1. 87 Corvi (Leon), Hansueli Brügger, Frutigen, und Ueli Oesch, Schwarzenegg

2. 95 Champion (Senn), Familie Schmied, Guggisberg

3. 92 Pancho (Senna), Melchior Zurbrügg, Scharnachtal

 

Kat. 13. Simmentaler

1. 97 Niesen (Florian), Abraham Pieren, Adelboden

2. 96 Prinz (Spencer), Niklaus Matti, Zweisimmen

3. 101 Manuel (Benz), Abraham Germann, Adelboden 

«Wie viel willst du für ihn?», fragt ein Landwirt einen Stierhalter. Er hat vor zwei Jahren am Stiermarkt in Thun einen Red-Holstein-Muni gekauft und ist zufrieden. 18 Kuhkälber habe ihm dieser beschehrt. Nun ist er wieder auf der Suche nach einem passenden Stier für seine Herde, der auf die Fruchtbarkeit seiner Kühe einen positiven Einfluss haben soll. Gute Milchgehalte auf dem Papier und ein umgänglicher Charakter sind gefragt. Wenn er dann noch viel Farbe und ein gutes Fundament vorzuweisen hat, gefällt er. Ob das auch für die Richter so ist, wird sich heute am 18. September in Thun zeigen. Die Stiere der Rassen Simmental, Swiss Fleckvieh, Red Holstein und Holstein werden in vier Ringen in der neuen Halle von Thun beurteilt. Hier lesen Sie innert Kürze schon die ersten Resultate.

sb

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns