Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Zucht: «Der Neid kam mit dem Erfolg»

Au Parchy Doorman Jolie ist die amtierende nationale Holsteinsiegerin. Sie gehört vier Besitzern, keine Seltenheit unter Schaukühen.


Publiziert: 16.04.2019 / 10:11

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten (Abo Print oder Abo Online) zugänglich.

Wenn Sie bereits registriert sind, loggen Sie sich bitte ein:

Werbung
Werbung
Analyse: Neid kann lähmen oder anspornen
Manch einer mag neidisch auf die prämierten Tiere anderer schauen. Woher kommt der Neid und was macht er mit den Menschen?
Artikel lesen
Empfindung, Haltung, bei der jemand einem anderen dessen Besitz oder Erfolg nicht gönnt und selbst haben möchte.» So definiert der Duden Neid. Wer Emmi-CEO Urs Riedener sein Gehalt von 1,48 Millionen Franken nicht gönnt, ist demnach neidisch. Wer Bundesrat Guy Parmelin seinen Sold von 450 00 Franken nicht gönnt, ist neidisch. Wer seinem Kollegen auf der anderen Seite des Dorfes den neuen Stall ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!